Trends

Freihand-Revolution für alle reisenden: HOP! Selbstfahrender Trolley Koffer

Auf Reisen mit schwerem Gepäck – so geht’s!
Wer verreisen möchte, braucht auch grundsätzlich Gepäck. Ein vollautomatischer Koffer wäre dabei genau das Richtige. Für viele ist es ein Traum, keine lästigen Koffer mehr zu schleppen. Dieser Traum könnte sich schon bald bewahrheiten, denn mit dem Prototyp Hop! dem selbstfahrenden Koffer braucht man seine Koffer wohl bald nicht mehr selber tragen. Der Entwickler des intelligenten Koffers Rodrigo Garcia Gonzalez hat sich einiges einfallen lassen, sodass man seine Koffer vielleicht schon bald nicht mehr durch die Flughäfen schleifen muss und die Hände für andere Dinge frei hat.

Die Funktion von Hop! Der selbstfahrende Koffer:
Der Hop! Trolley Koffer hat einen eingebauten Motor und einen Empfänger, der mit dem Smartphone des Besitzers in Verbindung steht. Der selbstfahrende Koffer folgt einem per Knopfdruck von alleine. Der Empfänger des Koffers steht mit dem Smartphone in Verbindung und kann jederzeit geortet werden. Hat der Koffer das Signal ein Mal verloren, kann der Besitzer ihn auf einer Karte suchen und ihm dann entgegen gehen. Sobald der Empfänger des Koffers das Signal wieder gefunden hat, rollt der Koffer seinem Besitzer entgegen.

Leider kann es wohl noch etwas dauern, bis dieser intelligente Koffer in die Produktion geht, denn die Technik von Hop! dem selbsfahrenden Koffer ist noch nicht vollständig ausgereift. Für eine Benutzung auf einem schlechten Gelände ist er noch nicht zu gebrauchen. Doch es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Menschheit keine lästigen Koffer mehr schleppen muss.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.