People

Fahsion-Fehltritt von Jada Pinkett-Smith

Bei diesem Kleid haben sich viele gefragt, ob die Dame wohl an Unterkühlung leidet, denn Jada Pinkett-Smith kam mit einem Rettungsdecken ähnlichen Kleid auf den roten Teppich, dies ist alles andere aber nicht stilvoll. Dass ein Mistgeschick, den Stars öfters passiert, ist kein geheimniss aber manchmal fragt man sich schon, was sie sich bei diesen Kleidern nur denken.

Das Kleid war von Salvatore Ferragamo
Eigentlich stehen die Kleider von Salvatore Ferragamo für Eleganz und Stil, und genau dies wollte Jada Pinkett-Smith auch mal testen. Sie warf sich in ein Kleid von dem Designer und zeigte sich auf dem roten Teppich der „Madagascar 3, Flucht durch Europa“ Premiere in einem Bronze Farbenden Kleid. Nur das war wirklich eine blöde Entscheidung der Schauspielerin, denn das Kleid wirkte überhaupt nicht Glamours sondern eher, als ob es eine Rettungsdecke wäre.

Die Schauspielerin ist bekannt für ihre schrillen Outfits
Die Frau von dem Schauspieler Will Smith liebt schrille Outfits und trägt sehr oft welche, denn die hat erkannt, dass man genau so die Aufmerksamkeit auf sich zieht, nur dieses Mal hat sie wirklich bei der Kleiderwahl daneben gegriffen. Zu dem Kleid trug die Schauspielerin High Heels ebenfalls im Bronzeton von Jimmy Choo, dadurch wirkte es sehr überladen. Auch die Accessoire Wahl der Schauspielerin war nichts, denn sie trug zum Bronzekleid goldenen Schmuck. Dies war überhaupt nicht elegant.

Es scheint als ob das Mode-Gen an die Tochter vererbt wurde
Die Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith, hat anscheint das Modegespür ihrer Mutter geerbt, denn die Tochter ist zwar erst 11 Jahre alt, aber ist schon wie Nicki Minaj, denn Willow Smith trägt oft schrille Looks. Bunte Leggings, immer neue Frisuren und High Heels gehören da mit zum Programm. Die Mutter von Willow sollte vielleicht das nächste Mal ihre Tochter fragen, was sie anziehen soll.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.