Ellery Kampagne mit Kim Noorda

Im letzten Jahr hörte man von Kim Noorda, da sie über ihren Kampf mit der Magersucht ein Thema in der Modewelt angesprochen hat, was sich nicht viele Menschen zugetraut hätten. Danach ist es sehr ruhig um das Model geworden und man sah sie nur noch ab und an auf den Laufstegen. Sogar auf den Fashion Weeks 2010 war sie nicht zu sehen. Seitdem sah man Kim Noorda nur noch sehr selten und es wirkte fast so, als hätte sie sich komplett zurückgezogen. Umso mehr kann man sich jetzt auf die Dame freuen, denn sie präsentiert nun die neue Resort Linie des australischen Labels Ellery, die man bereits vorgestern bei Fashion Gone Rogue bestaunen konnte. Vor der Kamera von DarrenMcDonald posiert sie so schön wie eh und je.

Das Hauptaugenmal liegt bei dieser Kollektion auf beigen Tönen, skulpturalen Schnitten und feinen Verzierungen. Blazer und weite Hosen werden mit großflächigen Mustern verziert und feine Nieten peppen schlichte Kombinationen einfach auf. Röcke aus federartigen Stoffen zieren den feenartigen Körper. Man hätte sich kein besseres Model für die Kampagne aussuchen können. Viele Outfits der tollen Kollektionen würden viele Damen gerne ihr Eigen nennen. Wer würde nicht gerne mit Kim Noorda tauschen?

Viele freut es zumindest Kim Noorda wieder vor der Kamera zu sehen und sie nun hoffentlich auch wieder öfter auf Bildern oder auf dem Laufsteg bestaunen zu können.
Kim Noorda ist wieder da und viele Fotografen werden sich um ein Bild von ihren feinen Gesichtszügen und ihre blauen Augen reißen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.