Brands Trends

Die Zalando Collection: Runde Zwei!

Die neue Kollektion
Nachdem im Januar 2012 im Pop-Up Store in der Weinmeisterstraße die Zalando Collection erfolgreich gestartet wurde, gibt es nun die neue Kollektion. Clarissa Labin hat zwei neue Linien entworfen, die seit gestern in der Zalando-Welt erhältlich sind. Auch wenn man Zalando mit unglücklichen Postboten, Schuhen, Schuhen, Schuhen und dem kostenlosen Rückversand assoziiert, muss man doch zugeben, dass mit dieser Kollektion eine trend- und geldbeutelbewusste Alternative zu kostspieligen Modemarken geschaffen wurde.

In den neuen Linien erkennt man, wo die Inspiration herkam: Es spiegeln sich durchaus die Ideen einiger großer Pariser Modehäuser wider. Das muss man einkalkulieren bei Trends, die günstig sein sollen, und zwar nicht erst seit der Zalando Collection. Trotzdem ist dies bedauerlich, da viele der eigenen Stücke der Kollektion wirklich großartig sind!

Die neuen Linien
Wir bekommen nun also zwei neue Linien geliefert, die sehr unterschiedlich sind. Einmal ist dies The New Mods, die die Mode der 60er Jahre wieder aufleben lässt. Verspielte Stücke in warmen Tönen wie bordeauxrot oder moosgrün werden mit dem guten alten Hahnentrittmuster kombiniert. Auch das traditionelle Paisley ist zu finden. Die für die 60er Jahre typischen A-Linien werden heute zu Oxford-Schuhen oder Budapestern getragen.

Als Kontrastprogramm hierzu kommt die andere Linie daher: Der Radical Minimalism. Hier haben wir den Gegenentwurf zu den immer noch sehr beliebten romantischen Looks. Er zeichnet sich aus durch kühle Farben, gerade Schnitte, Metalldetails und transparente Stoffe, die mit schwerer Wolle und H-Linien kombiniert werden. So entsteht ein moderner urbaner Look, der durch zarte Blusen, Blousons oder knallige Farben aufgepeppt wird.

Online Store
Auch wenn noch nicht alles im Online Store eingetroffen ist, kann man damit rechnen, dass bald alles vorhanden ist. Und dann heißt es shoppen, shoppen, shoppen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.