Die wichtigsten Modetrends im Winter 2016 – Teil 1

modetrends-winter-2016

Die Mode, die die Designer in diesem Jahr über den Laufsteg schickten, kann eigentlich nur unter einem Motto stehen: Mehr ist mehr! Alles kommt in XL- Formen daher, ist größer, bunter, stärker, auffälliger und offensichtlich auch besser, wenn man den Designern Glauben schenken darf. Es gibt extra- lange Ärmel zu sehen, kuschelig weiche Materialien und Rüschen, so weit das Auge reicht. Dramatische Eindrücke und Streetwear- Styles sind allgegenwärtig und selbst große, bekannte Modehäuser wie Louis Vuitton oder Versace zeigen bequeme Kleidung auf dem Laufsteg. Mit der Mode ist etwas passiert und damit ihr wisst, welche Modetrends im Winter 2016 euren Kleiderschrank besiedeln, verraten wir euch jetzt die Trends.

Voluminös, voluminöser, Daunenjacken 2016

daunenjacken
Daunenjacken im Winter 2016

Braune Daunenjacke mit Fellkragen

Beige Daunenjacke mit Taschen

Blaue Daunenjacke mit Kapuze

Orangene Daunenjacke mit Kapuze

Schwarze, taillierte Daunenjacke

Pinke Daunenjacke mit gelben Details

Auch wenn Mäntel derzeit auf dem Style- Podest ganz oben stehen, werden sie doch, wenn es richtig kalt wird, von den Daunenjacken abgelöst. Daunenmäntel gibt es aber auch und so sieht es aus, als wurdet ihr einfach eine riesengroße, kuschelige Decke eingehüllt. Genauso fühlen sich die Looks übrigens auch an, denn hier ist mehr auch wirklich mehr. Steppjacken gibt es aber auch schon im Herbst und so könnt ihr den Modetrend jetzt schon beginnen. Gesehen haben wir die Looks zuerst bei MSGM, Chanel und Emilio Pucci, bei denen alles gar nicht kuschelig genug sein konnte. Zusammen mit den coolsten Streetstyle Looks wurden die voluminösen Jacken auf den Laufsteg geschickt.

Samtig geht es in den Winter

samt
Samt im Winter 2016

Violette Bomberjacke aus Samt

Schwarzes Samtkleid

Bunte Bluse mit Mustern aus Samt

Poncho aus Samt mit Fransen

Gelbes Samtkleid mit Verzierungen

Schwarzes Samtrock in Maxi- Länge

Weiter geht es mit einem ähnlich kuscheligen Look, der auch lange Zeit komplett ausgestorben war, nun aber tatsächlich sein Comeback feiert. Es hätte wohl niemand damit gerechnet, dass Samt wieder einmal voll angesagt sein würde. Stella McCartney, Trussardi und auch 3.1. Philip Lim haben das Trendpotential von Samt schon früh erkannt und schickten in weiser Voraussicht die Samt- Looks über den Laufsteg. Das luxuriöse Material zieht jetzt auch in euren Kleiderschrank ein und sorgt dafür, dass Röcke, Kleider und Hosen nun noch edler wirken. Es kann aber auch gut in den Alltag integriert werden, wenn ihr es zulasst. Am liebsten taucht es aber beim großen Auftritt auf und will nicht, dass ein anderes Kleidungsstück die Show stiehlt.

Streetwear auf dem Vormarsch

streetwear
Streetwear im Winter 2016

Schwarzer Hoodie mit The North Face Print

Türkiser Hoodie von Asics

Grauer Pullover mit Kapuze und Bird- Print

Grauer Nike Pullover mit Metallic- Elementen

Graue Jogginghose

Blaue Jeans Baggy Pants

Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf die Mode, die alle von euch lieben, die es ein wenig lässiger und cooler mögen. Die Streetwear ist wieder auf dem Vormarsch und vereint Baggy Pants mit Kapuzen- Hoodies, XXL- Jacken mit Jogginghosen und viele, coole Muster miteinander. Alexander Wang, Hood by Air und Céline sind schon auf den Geschmack gekommen und zeigen euch die coolsten Teile, die es gibt. Zugegeben, der Look ist vielleicht nicht für jeden etwas, aber ihr könnt schließlich auch einmal über euren Tellerrand schauen. Immer das Gleiche zu tragen, ist schließlich auch langweilig und so könnt ihr euren Kleiderschrank mit ein paar lässigen Teilen erweitern.

Bisher keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen