Brands

Die Spring 2012 Kollektion von Miu Miu

Wir alle sind gespannt auf den Frühling und sind froh den lästigen Wintermänteln und Schals zu entfliehen. Aber dann stellt sich die Frage: Was zieh ich an? Und genau darauf gibt es eine Antwort. Die Frühlingskollektion von Miu Miu lässt alle Frauenherzen höher schlagen.

Frühling 2012
Die Kollektion ist farbenfroh,gewagt und auffallend. Sie kombiniert bunte Farben und Muster mit Rokoko und dem 50ies-Style. Die Kollektion des italienischen Luxuslabes ist absolut einzigartig mit auffälligen Kleiden,üppigen Roben und extravagant drapierten Blusen. Man muss auf keiner Mottoparty mehr sein um uns in früherer Epochen zurückzuversetzen. Die große Mustervielfalt garantiert, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Das neue Gesicht von Miu Miu
Das Gesicht dieser Kollektion ist die australische Schauspielerin Mia Wasikowska. Sie hat schon in Alice im Wunderland und The kids are all right mitgespielt. Auch die Kampagnefotos sind in leuchtenden Farben gehalten, so dass man kaum einfach daran vorbei gehen kann. Mia ist mit rotem Lippenstift und schwarzen Eyeliner eher klassisch geschminkt was wunderbar zur den auffälligen Stücken passt.

Die Stücke
Besonders Kleider,Röcke und Mäntel in A-Linien Form sind diesen Frühling angesagt. Aber auch bauchfreie oder an der Taille geraffte Oberteile und Kleider sind dabei. Bei der Präsentation der Kollektion in Paris sieht man auch deutlich wie schulterumspielende Capes jetzt im kommen sind. Die Models sind auffällig rot geschminkt um die Augen und wirken zerbrechlich. Satin, Samt und Spitze dominieren in der Kollektion zusammen mit korbähnlichen Taschen und im Kontrast dazu Stiefel und Patchwork. Alles in allem kann man sagen das die Kollektion wirklich auffällig und beeindruckend ist. Zwar sind nicht alle Outfits wirklich alltagstauglich aber die Wandelbarkeit von Miu Miu ist tausendmal schöner als der sonstige Einheitsbrei.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.