Der Winter im Stricktrcaption (Bild: Doreen Lauterbach / pixelio.de)
Trends

Die richtige Masche für den Winter 2011/2012

Die Temperaturen sinken und so langsam steht der Winter vor der Tür. Was kann es dann Schöneres geben, als sich in mollig warme Wolle zu schmiegen? Strickkleidung ist diesen Winter genau die richtige Wahl. Die kuschlige Mode erlebt immer wieder ein Comeback. Doch jetzt hat dieser Trend mehr zu bieten als die klassischen Pullover oder Wollsocken. Im Winter 2011/2012 können sich besonders Frauen über eine riesige Auswahl an Kleidern, Röcken, Taschen, Mützen, Pulswärmern und vieles mehr freuen. Dabei dominieren besonders grobe Strickkreationen die Laufstege. Auffällig ist, dass die Pullover nun in XXL den Winter verschönern werden, so auch zum Beispiel bei der Winterkollektion von Stella McCartney. Auch Strickjacken sind wie bereits im letzten Winter in Oversize ein Muss. Die XXL-Fashion in Strick lässt sich auch wunderbar mit dem Siebziger-Trend kombinieren. Darüber hinaus werden Grob- und  Feinstrick in einem verbunden. Das sieht nicht nur gut aus, sondern lädt ein zum Hineinkuscheln.

Der Winter im Stricktrend (Bild: Doreen Lauterbach / pixelio.de)
Der Winter im Stricktrend (Bild: Doreen Lauterbach / pixelio.de)

Außerdem sorgen die aktuellen Strickmuster diese Wintersaison für jede Menge Abwechslung im Kleiderschrank. Besonders beliebt sind Retro-Muster, die an vergangene Tage erinnern, so wie sie bei Proenza Schouler und Jil Sander zu sehen sind. In den Farben findet sich unter anderem der Color-Blocking-Trend wieder. Auch Zara und Asos bieten viele tolle Strickmodelle für die eigene Winterkollektion.

Alles andere als altmodisch: Wer nicht die passende Strickkleidung für sich findet, kann selbst zur den Stricknadeln greifen. Das Hobby erlebt eine Verjüngungskur und ist nicht mehr nur den Großmüttern vorbehalten. Und mal ganz im Ernst: Ist es nicht besser, selbst die Motive zu bestimmen, als sich über gestrickte Socken an Weihnachten freuen zu müssen? Anleitungen und Strickmuster für Pullover, Mützen und mehr bieten diverse Frauenzeitschriften, wie zum Beispiel schon seit Jahren die Zeitschrift BRIGITTE.

Sich also für die kalten Tage zu wappnen und dabei gut aus zu sehen, wird diesen Winter besonders einfach.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.