For Men

Die Hemdenmarke OLYMP mit neuer Werbekampagne in Österreich

Um den Bekanntheitsgrad zu steigern, hat sich die Hemdmarke Olymp nun etwas Neues einfallen lassen, sie wollen mithilfe einer Werbekampagne in Businesszeitschriften die Sympathie in Österreich steigern.

Werbekampagne für die Wintersaison 2012

Die Werbekampagne soll ab der Wintersaison in Österreich gestartet werden. So soll die Nachfrage des österreichischen Bekleidungsfachhandels gesteigert werden und natürlich auch die Konsumenten sollen steigen. Österreich ist schon jetzt für die Marke Olymp ein wichtiger Absatzmarkt für verschiedene Produkte von Olymp wie Krawatten, Polos, Strickwaren und Hemden.

Der Bekanntheitsgrad soll spürbar steigen

Die Marke Olymp beabsichtigt, durch Publikumswerbung, die auffällige und neu ist, den Bekanntheitsgrad in Österreich so steigen zu lassen, dass dies auch für die Marke spürbar ist. So sollen auch 12-seitige Modebeihefte in wichtigen Wirtschaftsmedien die Bekanntheit steigern erklärte der geschäftsführender Gesellschafter Marc Bezner. Schon seit mehreren Saisons lässt Olymp sich Maßnahmen einfallen, um den Konsum ihrer Produkte zu steigern. Das Motto heißt „Männer im Olymp“.

8,5 Millionen Werbeseiten landesweit

Das Unternehmen Olymp will mit dem Werbefeldzug vor allem die Kernzielgruppe des Unternehmens erreichen. Dies sind Frauen und Männer im Alter von 30 bis 69 Jahren, die ein gehobenes Haushaltsnettoeinkommen haben. In den Nachrichtenmagazinen „Format“, „News“ und „Profil“ wird die Kampagne gestartet. So hat das Unternehmen in je zwei Ausgaben der Magazine den gebuchten Titel bestellt. Die Gesamtauflage der Zeitschriften beläuft sich auf 712.000 Exemplare. Zur Premiere werden im Winter 2012 rund 8.5 Millionen Werbeseiten geschaltet. So könnte das Unternehmen rund 2,25 Millionen Personen, die in die Kernzielgruppe gehören erreichen und so den Bekanntheitsgrad enorm steigern.

Auch ein Vorteil für die Händler

Olymp bietet auch den österreichischen Fachhändlern eine enorme Chance, denn alle die an der aktiven Abverkaufsunterstüzung teilnehmen, werden in den Beiheften genannt. So sind die Handelspartner von Olymp mit in die Kampagne eingebunden und können durch die entstehende Nachfrage der Marke selbst profitieren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.