Die “Grüne” von PEPE Jeans

Jetzt ist es auch für Pepe Jeans London soweit, auch sie bringen bald die Bluejeans in einer grünen Variante heraus.
Die Firma Levi´s hat es mit Ihrer „Water Less Jeans“ Kollektion vorgemacht und die Firma Pepe Jeans London zieht dem jetzt nach.
Das Label wird eine Denim – Kollektion raus bringen in der die Herstellung einer Jeans deutlich weniger Wasser verbraucht als zuvor.
Anstatt der 60 Liter werden es nur noch 6 Liter sein, und auf Chemikalien wird auch verzichtet.
Das hört sich doch schon mal vielversprechend an.

Bereits im Frühjahr dieses Jahres hatte Pepe Jeans erklärt, das sie auf den Einsatz von der gesundheitsgefährdenden Sandtrahlen-Technik verzichten wollen.
Soviel sei gesagt, wenigstens wird an die Umwelt gedacht.

Thema Umweltschutz passt aber leider nicht ganz so zum Sponsoring des Formel-1 Champions Sebastian Vettel.
Da er bei seinen Rennen doch viele mengen Benzin durch die Luft schleudert.

Die neue Tru-Blu Linie soll auch wie die Hauptlinie in 24 Styles erscheinen, und und je drei verschiedenen Waschungen.
Das hört sich ja schon mal sehr gut an.

Pepe Jeans machte im letztes Jahr einen Gewinn von 27 Millionen Euro.
Die Marke Pepe Jeans ist Weltweit zu bekommen, und in über 230 Stores präsent.

Pepe Jeans London ist eine sehr bekannte Modemarke für Männer und Frauen, und bietet zwischen Hosen und Jacken, auch viele Accessoires wie Mützen, Handschuhe und Schals an.

Die Pepe Jeans beweisen wieder einmal das ihnen die Beine der Frauen am Herzen liegen, und sie nie aufgeben werden Sie mit den besten Produkten zu schmücken und in Form zu bringen.
Durch beste Qualität und Verarbeitung bietet sie alles was man sich wünscht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.