Das Tochterlabel Rena von Label Rena Lange

Das Münchener Modelabel Rena Lange ist schon lange in Deutschland bekannt und existiert dort schon seit dem Jahr 1916. Die Modemarke steht seitdem für stilvolle Designs und höchste Qualität, ein echtes Luxuslabel.

Angefangen hat das ganze mit Wäsche- und Miederkollektionen und breitete sich dann über Abendkleider bis hin zu Couturemodellen aus. Es werden nur Stoffe von höchster Qualität verwendet, feine Wolle und weiche Formen machen die klassischen Silhouetten aus, kombiniert werden diese aber auch mit knalligen Farben. Das Unternehmen wuchs über die Jahre hinweg auch immer mehr auf internationaler Ebene und ist mittlerweile in 28 Ländern der Welt. Das Familienunternehmen in mittlerweile Dritter Generation ist mittlerweile also weltweit bekannt. Es gibt 20 Rena Lange Shops und die Mode ist bei 250 Einzelhändlern erhältlich.

Jetzt gibt es noch eine Neuheit. Das Modelabel Rena Lange hat ein Tochterlabel gegründet, das sich wie kann es auch anders sein „Rena“ nennt, denn mit diesen Namen verbindet jeder sofort qualitativ hochwertige Mode. Die Tochterlinie präsentiert eine Casualkollektion, die ab Juli in allen Rena-Lange-Stores erhältlich sein wird. Auch das Tochterlabel bleibt dem Stil von Rena Lange treu und präsentiert genau wie die „große Schwester“ qualitative, Klassische Designs mit sowohl gedeckten Tönen als auch knalligen Farben. Daher hat auch die „kleine Schwester“ mindestens genauso großes Potential wie die „große Schwester“. Wer nicht solange warten will kann jetzt schon erste Einblicke in die neue Kollektion von „Rena“ bekommen, denn jetz schon vorab stellt die Voge die Kollektion vor und ermöglicht ein exklusives Pre-Shopping.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.