Camelflag Panties? die Lösung gegen Cameltoes!

Es gibt Dinge, die auf den ersten Blick einfach viel zu intim erscheinen. Trotzdem müssen einige Themen auch diesem Bereich einmal angesprochen werden, da es sehr viele Menschen betrifft. Cameltoe heißt das Problem, welches durchaus eine Lösung benötigt. Viele Damen tragen dies unbewusst und auch Stars ärgern sich im nachhinein über die peinlichen Bilder, die bereits um die ganze Welt gingen. Doch was bedeutet Cameltoe überhaupt?

Der Cameltoe bekommt einen Nachfolger
Cameltoe mag vielen vielleicht kein Begriff sein. Doch wenn man davon erfährt, reagiert man erst einmal mit geschockten Blicken. Cameltoe beschreibt einfach einen Zustand, dass Hosen, Bikinihöschen oder auch Shorts so eng am Körper liegen, dass dieses schon in den Intimbereich einschneidet. So zeichnen sich natürlich auch die Schamlippen ab, was in den meisten Fällen sehr gewöhnungsbedürftig und nicht sehr vorteilhaft wirkt.

Doch nun gibt es die Lösung für ein solches Problem: Die neue Camelflag Panties. Diese sollen auch noch so enge Kleidungsstücke so glatt machen, dass man keine Abzeichnungen mehr sehen kann. In den kritischen Bereich ist einfach eine Unterhose eingenäht, die den Intimbereich verstärkt. So fühlt man sich nicht nur hygienisch, sondern muss auch keine Angst mehr vor peinlichen Schnappschüssen haben. Außerdem sollen diese sehr bequem sein und die richtigen Körper-Rundungen betonen. Wir finden das dies eine sehr gute Lösung ist und freuen uns bereits jetzt auf die verschiedenen Ausführungen. Außerdem kann man solche Höschen bequem zum Sport tragen und muss sich dabei keineswegs mehr schämen. Cameltoe adé!

Fotos: camelflage.com

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.