Brands

camel aktive eröffnet neue Stores

Es wird neue Läden für camel geben!

Anhand des Namens kann man bereits erkennen, dass sie keinesfalls passiv ausgestattet sind. Das neue Konzept beweist wieder einmal, dass die Strategie für neue Märkte aufgeht. Die CMLC Gmb sind Masterlizenznehmer von camel aktive und werden mit neuen Läden für den Mann an den Start gehen und das noch im Frühjahr 2012. Das „Roadsign Konzept“ soll den Markt auf jeden Fall aufmischen und das wird es wohl auch. Das camel Aktiv Team ist ständig unterwegs und vor allem reisen sie für ihre Konzepte in vielen Ländern. In der letzten Zeit war das Team in Ländern wie Mongolei, Indien, Bolivien, Malawi und als Letztes sogar in Russland unterwegs. Im Augenblick befindet sich das camel aktive Team in Indonesien, um auch dort die Kollektionen für die nächste Saison vorzustellen.

Die Reisen haben ein bestimmtes Ziel!

Hauptsächlich wurden die Reisen unternommen, damit das Team neue Ideen für neue Läden bekam. Vor allem ist es ihnen wichtig, dass sie Materialien verarbeiten wie zum Beispiel verschiedene Metalle, Holz und Stoffe, die andere Kulturen wieder spiegeln lassen. Zudem verwenden sie für einige Kollektionen Wellbleche um so ihre Arbeit modisch und styl isch zu kreieren.

Das Konzept wird zunächst im Kölner Studio Halfmann+Mennickheim umgesetzt. Und soll spätestens ende Februar Anfang März vollendet sein. Das Team hat sich besonders viel Mühe gegeben und hofft selbstverständlich auf einen großen Verkaufs-Ansturm. Zudem geht das Team davon aus, dass die Kundschaft mit ihrem Konzept sehr zufrieden sein werden. Sie werden ihre Kollektion auf der Nordseehalbinsel Büsum und später in Berlin präsentieren. camel aktive ist sich schon jetzt sicher, dass ihr neues Konzept auf jeden Fall eine große Zukunft haben wird.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.