Brands

Burberry eröffnete mit einem spektakulären Event den ersten Flagship Store in Taiwan!

Es ist soweit, in Taipei wurde der erste Flagshop in Taiwan eröffnet. Von Burberry durchgeführt fand ein spektakuläres Event statt, welches ähnlich dem vom April im Jahre 2011 in Peking war. Eine beeindruckende Show die sehr gut inszeniert wurde sorgt für Abwechslung, wobei extra eine Konstruktion mit dem Namen Burberry World live angefertigt wurde. Es handelt sich hier um eine separate Präsentation wo man all die erstklassigen Dinge sehen konnte für die Burberry so außerordentlich bekannt ist.

Eine Leinwand mit gewaltigem Ausmaß

Eine gewaltige Leinwand, ähnlich wie die vom London Fasion Week sorgte dafür, dass man überdimensional Herbstlaub, Regenschirm und den klassischen trench Coat von Burberry zu sehen bekam. Die Musikerlegende Tom Odell ermöglichte angemessene musikalische Untermalung, wobei dieser hier das erste Mal live auftrat. Das gesamte Event ein einziges Spektakel, viele prominente Persönlichkeiten waren zu sehen und erstklassige Musiker. Vor allem die Leinwand präsentierte stolz die neuen Eigenheiten von Burberry, wobei das Ausmaß ungeheuer gewaltig war und man viel zu sehen bekam. Dass der Flagship Store in Taiwan ein Erfolg werden muss, dass zeigt allein schon das Event, welches unglaublich großflächig angelegt dafür sorgt, dass man wie im Sturm eine gewaltige Schau sehen konnte. Die Atmosphäre brillierte und übertrumpfte sich durch die Euphorie im, betrachtete man die Projektionen der Leinwand. Die Gäste wurden in eine verzaubert der Welt eingeführt und bekamen die Schönheit des Burberry deutlich zu spüren. Dieses Event wurde selbst von Christopher Bailey hoch honoriert, wobei dieser nur gutes über Burberry zu sagen vermochte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.