People

Brigitte Nielson ist Dschungelkönigin 2012

Es war wohl für die wenigsten eine Überraschung. Die Hollywood Diva Brigitte Nielsen ist Dschungelkönigin 2012. Bereits ab der ersten Show begeisterte sie die Zuschauer mit ihrem Wortwitz und ihrem Auftreten und hat somit in vielen Augen die Krone der Dschungelkönig verdient. Ihre finalen Konkurrenten Rocco und Kim schlugen sich zwar auch achtbar, doch an die Grand Dame aus Hollywood kamen der Jungschauspieler und das Küken nicht ran. Wohl auch die letzte Dschungelprüfung, welche unter dem Motto risikobereit stand und von Brigitte Nielson absolviert wurde, half nochmals dazu bei, dass sie eine absolut würdige Nachfolgerin des Dschungelkönigs Peer Kusmarg wurde.

Verregneter Dschungel mit guter Laune von Brigitte

Es gab noch keine Staffel im australischen Dschungel, die mit so viel Regen ausgestattet war. Bei den zum Teil erschreckenden Bildern fragte sich der ein oder andere Zuschauer, wie man es überhaupt dort aushalten kann. Neben dem Regen kommen aber auch der ständige Hunger und die unzureichende Hygiene dazu. Aber die Dschungelkamper haben den Widrigkeiten getrotzt. Nach 16 Tagen wurden auch die letzten drei entlassen und Brigitte Nielson mit überragenden 56,75 Prozent zur neuen Königin gekürt. Immer wieder haben alle betont, dass sie es jedem gönnen zu siegen, da sie im Herzen alle Sieger sind. Und als Zuschauer muss man wirklich zugeben, sie hätten es alle verdient.

Letzte Dschungelprüfung zeigt die wahre Königin

Besonders beeindruckt hat wohl die letzte Prüfung der neuen Königin. Sie musste hierbei lebende Käfer, eine gekochte Heuschrecke, Truthahnhoden, Entenblut sowie den Anus eines Truthahns essen. Wer dies alles über sich ergehen lässt, hat es wahrlich verdient als Sieger aus der Staffel zu gehen. Bei anschließenden Wiedersehen aller Stars im Baumhaus strahlte vor allem die Siegerin alle Regenwolken weg. Dass sie jetzt auch ihren Mann, ihre Freunde und ihre Mutter hat, ist der Blondine hierbei besonders wichtig. „Was geht los da rein“ – wir sagen einfach nur Danke Brigitte.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.