Bonita plant 50 neue Filialen für 2013

Wer kennt sie nicht, die Bonita GmbH & Co.KG. 2011/12 erlebte diese ein Geschäftsjahr, welches mit sehr viel Erfolg verbunden war. Auch für das Jahr 2013 sollt dieser Erfolg weiter gehen. Aus diesem Grund plant die Bonita GmbH & Co. KG 50 weitere Filialen in Deutschland zu eröffnen. Diese Filialen sollen bis Februar 2013 entstehen. Aber nicht nur in Deutschland sollen neue Filialen die Kauflustigen erreichen. Weiterhin sind auch Neueröffnungen in den Nachbarländern wie Schweiz, Österreich, Belgien und auch in den Niederlanden geplant. Somit ist also geplant, etwa doppelt so viele neue Geschäfte der Bonita GmbH & Co. KG zu eröffnen wie im Geschäftsjahr davor.

Auch die Nachfrage nach Bonita men wächst weiter. Daher sollen 15 der neuen Standorte auf das Segment von Bonita men aufbauen. Die Nachfrage dieses Segmenst ist sogar in dem ersten Quartal, des Geschäftsjahres um 16% gewaschen. Dies gab der Geschäftsführer Frank Revermann preis. Bereits in den drei ersten Monaten des neuen Geschäftsjahres feierten 17 neue Filialen Neueröffnung. So wurde auch die aller erste polnischen Filialen in Dabrowa Gornicza und Katowice eröffnet. Aber auch sollen zukünftig weitere Geschäfte der Bonita GmbH & Co. KG entstehen.

Derzeit präsentiert sich Bonita mit 962 Filialen den Kauffreudigen. Natürlich wird es nicht einfach werden diesem Wachstum Stand zu halten. Allerdings hat die Bonita GmbH & Co KG auch hierfür eine Lösung gefunden. Am Standort des Unternehmens, in Hamminkeln wurde ein hochmodernes Logistikzentrum errichtet. Dieses ist so großzügig gebaut wurden, dass diese noch 1.000 weitere Filialen abwickeln könnte. Somit wird Bonita immer bekannter und mit Sicherheit auch immer Beliebter.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.