Azizi Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2012

Einer der Trends in diesem Jahr ist das Colour-Blocking. Man sieht es zurzeit überall. So werden Grün und Blau in einem Shirt vereint oder auch Pink und Orange. Entweder man liebt diesen Trend oder man hasst ihn. Wer den Trend liebt, darf sich freuen, denn der Trend hat längst die Läden erobert. In diesem Sommer wird man jedoch vergeblich schlichte Kleidungsstücke finden.

Ein Label, das einfache Farben verwendet.

Das Label Azizi setzt jedoch auf einfache Farben in diesem Sommer, so entdeckt man in der Kollektion schlichte Farben, jedoch sind die Kleidungsstücke aus hochwertigen Materialien gefertigt und überzeugen mit raffinierten Schnitten. So kommen auch die, die den Trend Colour-Blocking nicht mögen auf ihre Kosten.

Azizi setzt auf drei Farben

Die Designerin Soraya Azizi setzt auf nur drei Farben diese sind Grau, Schwarz und Weiß. Ihre Kollektion besteht hauptsächlich aus diesen Farben, dadurch blickt man zuerst auf die raffinierten Schnitte der Designerin. Die Schnitte fallen auf und haben es in sich, so setzt die Designerin Drapierungen geschickt ein. Egal ob an Lederröcken oder Oberteilen.

Etwas für jeden Geschmack

Das Modelabel bietet für jeden Geschmack etwas. So gibt es Haremhosen aus Leder, Oversize-Shirts oder auf sehr auffällige Abendkleider. So findet man bei dem Label für jeden Anlass etwas.
Wenn man sich für ein Outfit von Azizi entscheidet, sollte man durch Schmuck oder Schuhe gekonnt Farbakzente setzen. Zu einem Schwarzen oder Grauen Outfit sollte man Farben wie Aquamarin oder auch Pink tragen, aber auch Silberschmuck eignet sich besonders gut, um den Look aufzupeppen.

Eine schöne Alternative

Mit ihrer Kollektion bietet Soraya Azizi eine schöne Alternative für alle, die den Colour-Blocking-Trend nicht so mögen und sich trotzdem stilvoll im Sommer kleiden wollen. Nur eins sollte man bedenken, mit der Mode von Azizi sticht man in diesem Sommer von der bunten Masse hervor.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.