Anne Hathaway: Die neue Catwomen

Mit dem Film „Plötzlich Prinzessin“ schaffte Anne Hathaway ihren Durchbruch als Schauspielerin. Wobei die Hollywood-Beauty auch weiterhin vor allem in romantischen Komödien zu sehen war. Doch nun zeigt Hathaway sich auch einmal von einer ganz anderen Seite und erfüllt sich damit gleichzeitig auch noch einen Kindheitstraum. Denn im neuen Batman-Streifen „The Dark Knight Rises“ spielt die Hollywood Schauspielerin die legendäre Selina Kyle, auch bekannt als Catwomen.

Highschool-Prinzessin wird zur Katzenfrau
Nun dauert es nicht mehr lange bis der dritte Teil der Batman-Saga von Christopher Nolan in die Kinos kommt. Wobei aber auch in diesem Teil der Schauspieler Christian Bale die Titelrolle übernimmt. Für die Rolle der Catwomen jedoch hatte Nolan eine große Auswahl an Interessentinnen an der Hand, den neben Keira Knightley haben sich auch Natalie Portman und Rachel Weisz für die Rolle der Seline Kyle beworben. Doch obwohl diese Schauspielerinnen bereits einige Erfahrungen im Action-Bereich besitzen, fiel die Wahl am Ende doch auf die ehemalige „Highschool Prinzessin“ Anne Hathaway. Wobei dies jedoch teilweise auch ziemlich anstrengend für Hathaway war. Denn für diese Rolle musste die Hollywood Schauspielerin viel trainieren, um am Ende die körperlichen Anforderungen zu erfüllen. Daher gehörte ein intensives Training mit zum täglichen Programm.

Die geheimen Dreharbeiten
Neben dem verstärkten Training war aber auch die Art und Weise der Dreharbeiten für Hathaway eine neue Erfahrung. Denn da der Regisseur Christopher Nolan mit seinem Film am Ende für einen großen Überraschungseffekt sorgen wollte, wurden die Dreharbeiten zum größten Teil geheim gehalten. Aus diesem Grund durften die Schauspieler das Drehbuch auch nicht mit nach Hause nehmen, sondern bekamen es erst direkt vor Ort zu lesen. Wobei es sich jedoch nur um die Seiten handelte, welche für die aktuelle Aufnahme wichtig waren. Auf diese Weise wollte Nolan verhindern, dass bereits während der Dreharbeiten Details an die Öffentlichkeit gelangen und somit für die Fans die Überraschung verloren geht.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.