Angst einflößender Fan auf dem Anwesen von Miley Cyrus!

Schock für Miley Cyrus (19)!
Unglaublich was sich auf dem Grundstück des amerikanischen Superstars am Samstag den 8.September 2012 zugetragen hat.
Die vor allem durch ihre Fernsehserie Hanna Montana bekannte Schauspielerin und Sängerin wurde benachrichtigt, dass ein Fan auf ihrem Grundstück festgenommen wurde.
Was ist da nur passiert?
Am frühen Morgen dieses Tages ging ein Notruf bei der dortigen Polizeidienststelle ein. Ein Fan von Miley Cirus hat sich Zugang zu ihrem Grundstück verschafft, indem er einfach über den Zaun gesprungen ist!
Als die Polizei den Mann überweltigen konnte, fand sie eine Menge Scheren in seinen Taschen. Verletzt wurde bei der Festnahme zum Glück niemand! Warum aber springt ein Mann mit Scheren bewaffnet über einen Zaun seines verehrten Stars?
Bei seiner Verhaftung gab Jason Luis Rivera an, dass er Miley Cirus lediglich einmal „treffen“ wolle und er nicht vorhatte ihr etwas zu tun. Warum er die vielen Scheren dabei hatte und was er damit letztendlich vorgehabt hatte, konnte bis jetzt nicht geklärt werden.
Miley Cirus bekam von dem allem vor Ort aber nichts mit. Sie war zu dem Zeitpunkt des Vorfalls nicht zu Hause und hat dabei wahrscheinlich große Glück gehabt.
Wer weiß, was der 19-jährige sonst mit seinen Scheren hätte anstellen können, wenn er Miley Cirus tatsächlich auf ihrem Grundstück angetroffen hätte.
Miley Cirus kein Einzelfall!
Auch bei anderen Stars haben sich Stalker versucht ihren Idolen widerrechtlich zu nähern.
So in jüngster Vergangenheit erst passiert bei dem Rapper P.Diddy (43) und der Sängerin Sheryl Crow (50).
Zum Glück ist bei keinem dieser Vorfällen jemand zu Schaden gekommen.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.