People

51jährige Julianne Moore ist das neue Gesicht von L’Oréal

Eine Rothaarige als Präsentationsobjekt
Die Scheuspielerin Julianne Moore ist zwar bereits 51 Jahre jung, allerdings lässt sie sich das so gut wie gar nicht ansehen. Die rothaarige Schönheit hat bereits in vielen amerikanischen Blockbustern mitgespielt und verzaubert nicht nur durch ihr Aussehen das Publikum, sondern auch durch ihr schauspielerisches Können. Diese Tatsachen haben nun wohl auch den Kosmetikhersteller L’Oréal Paris dazu bewogen, Julianne Moore als Werbefigur in aller Welt zu engagieren. Mit dem neuen Produkt „Age Perfect Zell Renaissance“ speziell für reifere Frauen haben sie auch eine passende Kombination gefunden.

Foto: Flickr/vidmon

Moore kauft ihre Kosmetik auf Flughäfen
Julianne Moore ist aufgrund ihres Berufs sehr viel auf Reisen, weshalb sie selten Zeit hat für ausgiebige Shopping-Touren. Aus diesem Grund kauft sie ihre Kosmetik nach eigenen Angaben gerne in den Duty free Shops am Flughafen. Die Marke L’Oréal Paris habe den Vorteil, dass man sie so gut wie überall kaufen könne. Als Geheimtipp für ihre Schönheit gibt sie an, dass sie nur sehr wenige Pflegeprodukte für die Haut verwende. Hauptsächlich Sonnenschutzcreme und eine gute Lotion von L’Oréal Paris seien das Wesentliche für ihre straffe Haut. Ab 2013 kann man das Ergebnis auf vielen Werbetafeln fast überall auf der Welt bewundern. Mit ihren Vorgängerinnen Jennifer Lopez und Gwen Stefani befindet sie sich auch in guter Gesellschaft. Vielleicht gibt ihr diese größere Bekanntheit auch einen enormen Karriereschub und sie erhält für eine ihrer nächsten Rollen nach einigen Nominierungen auch wirklich einmal den Oscar – dies dann jedoch nicht alleine wegen ihrer Schönheit.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.