Sonnenbrillen – Das sind die Trends 2018!

Heute wollen wir zusammen einen Blick auf die aktuellen Sonnenbrillen Trends 2018 werfen. Wichtig hierbei ist aber nicht nur, welche Looks bei den Sonnenbrillen angesagt sind, sondern auch welche du mit deiner Gesichtsform tragen kannst.

Wir verraten dir, welche Brille für dein Gesicht die richtige ist, geben dir Tipps zum Tragen von Sonnenbrillen und Schminktipps, um dein Gesicht optisch ein wenig zu verändern.

1. Welche Sonnenbrillen stehen dem eckiges Gesicht?

2. Sonnenbrillen für das rundes Gesicht

3. Welche Sonnenbrille unterstützt das ovales Gesicht?

4. Sonnenbrillen Trends für das herzförmige Gesicht

1. Welche Sonnenbrillen stehen dem eckiges Gesicht?

Schwarze Cat Eye Brille von Gucci

Eckige Gesichter sind wahre Chamäleons unter den Gesichtern. Du bist wahrscheinlich ein richtiger Charakterkopf mit spezieller Ausstrahlung, hast vielleicht einen eckigen Pony oder einen eher gerade Haaransatz und ein ausgeprägtes Kinn, das nicht rund, sondern eher in eckiger Form verläuft. Mit einer Sonnenbrille kannst du wahre Wunder bewirken, denn eigentlich passen dir jegliche Formen.

Wenn du dein Gesicht für zu eckig empfindest, kannst du mit einer runden oder ovalen Brille Abhilfe schaffen. Eckige Gesichter wirken manchmal auch ein wenig maskulin und die runde oder ovale Brille bewirkt genau das Gegenteil. Damit steht eine Gesichtsform im Kontrast zur Wirkung der Brille, was deinem Gesicht zu Gute kommt und es wieder weicher und femininer wirken lässt.

Braune Sonnenbrille mit buntem, dünnen Gestell von Oliver Peoples

Besonders vorteilhaft sind für dich Cat Eye Brillen, weil sie feminin und ein wenig lasziv wirken, genauso auch Aviator- Brillen, da sie durch Größe und die runde Form viel vom eckigen Gesicht wegnehmen.

Wenn du hingegen dein eckiges Gesicht liebst und es zusätzlich unterstreichen möchtest, greifst du zu besonders eckigen Formen. Das betont deine markanten Züge zusätzlich und unterstreicht den wilden Charakterkopf. Auch sechseckige Modelle und andere auffällige Formen stehen dir gut.

Zusätzlich kannst du noch eine dunklere Fondation auftragen, um deinem kantigen Gesicht optisch ein paar Rundungen zu verleihen. Rouge wirkt Wunder, wenn es gekonnt platziert ist. Es lässt dein Gesicht weicher wirken und verleiht ihm runde Konturen.

2. Sonnenbrillen für das rundes Gesicht

Runde, schwarze Sonnenbrille mit blauen Gläsern von Cheapass

Im Kontrast zum eckigen Gesicht steht das runde Gesicht. Wenn ihr ein rundes Gesicht habt, habt ihr ein rundes Kinn, große Wangen, einen runden Haaransatz, der in eine rund geformte Stirn übergeht und ziemlich weiche Konturen. Es gibt kaum Kanten und wenn werden sie nur von den Augenbrauen oder Augen vorgegeben. Dein Gesicht wirkt gleichmäßig, weil Wangen und Stirn ungefähr gleich breit wirken.

Für dich sind eckige oder auffällige Brillen genau das Richtige. Mit einer runden Brille zum runden Gesicht, ist nicht viel gewonnen. Sie würde einfach in deinem Gesicht untergehen bzw. überhaupt nicht auffallen und dir aber auch nicht schmeicheln. Bleiben also die eckigen Formen, die ovalen Formen und die besonderen Formen.

Auffällige, beige Sonnenbrille von Escada

Sonnenbrillen sind für dich perfekt, wenn sie dein Gesicht in Szene setzen können. Sie sollen es markanter und damit auch interessanter machen. Vor allem extreme Brillen stehen dir gut, da sie ein Eyecatcher beim Gegenüber sind. Auffällige Farben, Muster, gerne auch Schmetterlings- Formen und Cat Eye Brillen sind genau das, was du brauchst.

Wenn du nicht so auffällige Fassungen haben möchtest, greifst du am besten zu schmalen, dezenten Brillen, die trotzdem eckig sind und mit dünnen Gestellen daherkommen. Sie lassen dein Gesicht weniger breit wirken und überzeugen durch dezente Highlights.

Wenn du generell willst, dass dein Gesicht weniger rund wirkt, solltest du zum Rouge greifen. Es sorgt dafür, dass deine breiten Wangen ein wenig geschmälert werden, wenn du es vom Wangenknochen bis zum Mundwinkel aufträgst.

3. Welche Sonnenbrille unterstützt das ovales Gesicht?

Verspiegelte Sonnenbrille von Kerbholz

Das ovale Gesicht kennzeichnet sich dadurch, dass ihr eine etwas breitere Stirn habt, dafür aber eine markante Kinnpartie und ausgeprägte Wangenknochen. Dein Gesicht ist oben etwas breiter, unten etwas schmaler, sieht dadurch aber trotzdem gleichmäßig aus. Dein Haaransatz ist rund und dein Kinn eher ausgeprägt. Wenn du diese Gesichtsform hast, gratulieren wir dir. Du kannst einfach jede Brille tragen, die dir zusagt.

Egal, ob du auf eckige Fassungen setzt, runde Modelle liebst oder doch eher auf etwas edgy- exzentrisches setzt – alles steht dir! So hast du die Qual der Wahl zwischen auffälligen Cat Eye Brillen, markanten dünnen Gold- Gestellen, aber auch runde Formen, die riesengroß oder klein sind, stehen dir.

Dicke, schwarze Sonnenbrille mit schwarzen Gläsern von Kapten & Son

Farblich ist alles drin und so kannst du zu dunklen Modellen in Schwarz oder Braun genauso greifen wie zu Farbkrachern in Pink oder Gelb. Muster stehen dir auch hervorragend und so hast du einfach die freie Auswahl.

Praktisch ist, dass du dein Gesicht in jegliche Richtung wandeln kannst, wie du es möchtest. Mit eckigen Brillen wird es noch markanter und runde Brillen wirken wie ein Weichzeichner für deine Konturen.

Gleiches kannst du übrigens mit einem passendem Make Up zum Look erschaffen. Viel tricksen musst du nicht und deswegen kannst du dein Make Up mit Rouge an den richtigen Stellen zum eckigen Gesicht tricksen oder es weicher werden lassen. Probiere einfach verschiedene Looks zu den jeweiligen Brillen aus und entscheide dich dann ganz frei.

4. Sonnenbrillen Trends für das herzförmige Gesicht
Braun- gemusterte Sonnebrille von Le Specs

Die Gesichter von Menschen mit einem herzförmigen Gesicht erinnern wirklich an Herzen. Oben sind sie oft breiter geformt und unten laufen sie spitzt zu. Die Stirn bildet dabei den breitesten Punkt, danach geht es schmal runter über die Wangen bis zum Kinn, das oftmals spitz oder leicht abgerundet zuläuft. Diese Gesichtsform erinnert auch an ein umgedrehtes Dreieck, das allerdings sanfte Rundungen hat und eben wie ein Herz geformt ist. Sogar der Haaransatz ist oftmals herzförmig.

Da das Kinn bei dir sehr markant ist, solltest du es nicht zusätzlich mit eckigen Formen betonen. Runde Sonnenbrillen schmeicheln dir und deinem Gesicht am besten und setzen den Fokus dorthin, wo es drauf ankommt. Ovale Sonnenbrillen funktionieren aber genauso gut und lenken vom markanten Kinn ab.

Gelbe Sonnenbrille mit goldenem Gestell von Gucci

Besonders gut stehen dir Modelle, bei denen der obere Rand betont ist. Etwa wie bei Cat Eye Brillen oder auch Brillen mit doppelter, dünner Fassung oben. Ein dünnes Gestell steht dir gut, aber auch randlose Modelle liegen dir. Auf dicke, eckige, schwarze Brillen mit einem breiten Gestell solltest du lieber verzichten.

Wenn du dein herzförmiges Gesicht zusätzlich noch betonen möchtest, greifst du auf dunkles Puder zurück. Dieses setzt du an Schläfen und auf den Seiten der Stirn ein, sodass dein Gesicht oben nicht mehr so breit wirkt.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.