Zart mit Bart

absintheCoole Kerle tragen Bart! Die neueste Entwicklung auf der Straße zeigt, dass diese Aussage stimmt, denn jeder Mann, der etwas auf sich hält, lässt sich in letzter Zeit auch einen Bart wachsen. Bart ist zum absoluten Trend geworden. Nur mit ihm könnt ihr männlich, sexy und auch ein wenig verrucht wirken. Das zieht die Frauen magisch an und so verbinden Frauen mit Bärten ein Assoziation von Unabhängigkeit und Abenteuer. Erinnert euch doch nur einmal an die ganzen Piraten – alle mit Bart und alle abenteuerlustig. Das ist es, was Frauen wollen und damit ihr wisst, wie ihr euren Bart pflegen könnt, geben wir euch heute ein paar Tipps.

Wer möchte nicht so einen gepflegten Bart wie Brad Pitt haben oder einen wohlgeformten wie Robert Patinson? peelingZusammen sind sie wahre Frauenhelden, was zwar nicht nur auf den Bart zurückzuführen ist, aber wahrscheinlich doch einen großen Anteil dazu beiträgt. Ohne Bart wären sie nämlich nur halb so sexy. Anhand der Stars seht ihr auch, wie vielfältig ihr euren Bart schneiden könnt. Es gibt verschiedene Bart- Typen und die wollen wir euch hier kurz vorstellen:

Der Mustage ist der Held der Hipster- Szene. Er steht jedoch nicht jedem. Wer sich für ihn entscheidet, sollte ihn alle zwei Tage kürzen, sonst sieht er schnell ungepflegt aus. Der Dreitagebart ist ein Klassiker. Für ihn würden Frauen töten und dabei müsst ihr kaum etwas dafür tun. Nur ein wenig wachsen lassen, ihn immer einmal wieder kürzen und schon seid ihr unendlich sexy. Weiter geht es mit einem ebenfalls sehr beliebten Bart, dem Ziegenbärtchen. Ein Streifen unter dem Mund, egal ob schmal, breit, kurz oder lang, hat noch jede verzaubert. Hierbei solltet ihr darauf achten, dass er nicht zu breit wird. Der letzte Bart ist ein Vollbart. Dies steht auch nicht jedem, wird aber in letzter Zeit immer beliebter. Wichtig hierbei ist die Pflege. Wer denkt, er kann ihn einfach wachsen lassen, ist absolut an der falschen Adresse.

shave balsam

Wie aber pflegt ihr euren Bart? Zum Bart gehört natürlich nicht nur der Bart, sondern auch die Gesichtshaut drum herum. after sun gelDen Bart selbst pflegt ihr am besten mit Shampoo, damit er nicht unangenehm riecht. Wer ein längeres Stück Gesichtsbehaarung sein eigenen nennen kann, setzt auf Conditioner, um ihn weich zu pflegen. Nichts ist nämlich abschreckender als ein kratziger Bart. Um den Bart richtig zu stylen, setzt ihr auf Styling- Produkte, um ihn in Form zu halten. Zudem sollte er alle zwei Tage spätestens geschnitten werden. Dabei rasiert ihr auch verirrte Härchen weg. Auf Hals und in den Wangen- Partien haben diese nämlich wenig zu suchen. Die Gesichtshaut wird gepflegt mit einem After Shave nach der Rasur und einer normalen Gesichtscreme. Bei eingewachsenen Härchen helfen Peelings, die außerdem das Hautbild auflockern.

cooling shaveafter shave

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This