Was ist eigentlich „Vintage Mode“?

Ich wurde neulich gefragt, was genau ist eigentlich Vintage -hat es die gleiche Bedeutung wie Second Hand?! Nein nicht ganz. Beides hat zwar mit „alt“ zu tun, ist aber nicht das Selbe. Vintage Mode ist in der Regel aus der Zeit zwischen 1920 bis 1970. Heute wird aber auch Kleidung neu hergestellt, die an den Vintage Look erinnert -zum Beispiel das australische Label „Minkpink“, das auch hier über unsere Online-Shop-Suchmaschine zu finden ist.

Ich habe ein paar tolle Stück für Euch rausgesucht. Für viele ist Vintage auch ein Lebensstil. Man ist von einer Zeitepoche so begeistert, dass man sich nicht nur so kleidet, sondern auch die Wohnung, zum Beispiel im 50er-Jahre-Stil eingerichtet hat.

Besonders Spass macht es auf den Märkten nach Schätzen zu suchen. Vintage Mode lässt sich auch super mit der aktuellen Mode kombinieren. Geht doch mal in eurer Stadt auf die Suche noch tollen Vintage-Läden. Ihr werdet feststellen, wie viel Spass es macht, Mode von damals und heute zu  mixen -seid mutig.

minkpink1

minkpink3minkpink2

Was ist eigentlich „Vintage Mode“?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This