Übergangsjacke für den Herbst 2015

jeansjackeÜbergangsjacken – ein Thema von dem ihr wahrscheinlich jetzt noch nichts hören wollt. Doch auch ihr müsst irgendwann der Wahrheit ins Gesicht sehen und verstehen, dass der Sommer auch in diesem Jahr irgendwann wieder einmal verschwinden wird. Noch ist es warm, aber schon bald wird es wieder ein wenig regnerischer werden, der Wind kommt hinzu und es geht schneller auf den Winter zu, wie ihr erwartet hatte. Für diese Übergangszeit ist es wichtig, die richtige Jacke an eurer Seite zu wissen und aus diesem Grund stellen wir euch heute die besten Übergangsjacken für den Herbst 2015 vor.

Erst einmal müsst ihr natürlich nicht an das kommende, schlechte Wetter denken. Es reicht vollkommen aus, wenn ihr für die kälteren Nächte eine schöne Jacke braucht, die euch warm hält. So kann das Thema Übergangsjacke vorsichtig behandelt werden. Wenn ihr dann eine gefunden habt, gebt ihr sie garantiert nicht mehr her und so zeigen wir euch heute ein paar Gefährten, die euch warm halten, stylisch aussehen und noch dazu auch bei ein wenig kälteren Temperaturen ihr Bestes geben.

jeansjacke hell

Allen voran übrigens die Jeansjacke, die im Sommer schon ein richtiger kleiner Held war. Es gab sie in allen möglichen Waschungen. Von Used Look über gepatched bis hin zu Moon Wash und Raw war alles dabei. Gleiches gilt farblich und modisch auch für den Herbst. Am Stil der Jeansjacke hat sich nicht viel geändert. Nur der Schnitt wird natürlich länger. Im Sommer waren noch die kurzen, bauchfreien Jeansjacken angesagt, aber mittlerweile sind es eher die mittellangen Jeansjacken, die in den Geschäften hängen und auch getragen werden.

lederjacke braun

Weiter geht es mit der Lederjacke, die ihr aus dem letzten Herbst noch kennt. Einzeln wurden sie auch noch im Sommer gesichtet und wir hatten für euch sogar die Jeansjacke und die Lederjacke miteinander verglichen. Die Lederjacke hat damals knapp gewonnen, aber eigentlich auch nur, weil sie im Winter mit einem Futter zusätzlich wärmen kann. Das macht sie auch dieses Mal zur perfekten Übergangsjacke. Mit ihr werdet ihr nicht nass, es zieht kein Wind hinein und der Style- Faktor ist groß.

Caban Jacke

Als nächstes kommen wir zur Caban Jacke, die im Herbst schwer angesagt sein wird. Marine- mäßig geht es euch dann an den Kragen mit großem Reverskragen, einer doppelten Knopfreihe und der dunkelblauen Farbe. Da diese Jacke in drei Längen auftritt (kurz, mittel, lang) macht sie das zu einer sehr guten Übergangsjacke, die ihr auch im Winter noch tragen könnt.

parka frauen

Zum Schluss kommen wir nun noch zum altbewährten Parka, den es wohl in jedem Jahr gibt. Er zeichnet sich durch das Khaki- Grün, der Kapuze, den Kordeln zur Regulierung der Weite und durch den klassischen Schnitt aus. Einen Parka kauft ihr einmal und habt ihn euer ganzes Leben. Perfekt für den Übergang!

kapuzen parka

parka blau

jeansjacke dunkellederjacke hellbraun

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This