Topshop erobert die Hauptstadt

Das Warten hat bald ein Ende: Die britische Modekette Topshop eröffnet demnächst eine Filiale in Berlin. Bisher konnten deutschsprachige Kunden Kleidung von Topshop nur über den Online-Shop bestellen. Nun wird der Flagship-Store für Deutschland in den Berliner Westen ziehen.

Topshop Flagship-Store in der Londoner Oxford Street | Foto: wikimedia / Madeofstars

Der Topshop Flagship-Store in der Londoner Oxford Street | Foto: wikimedia / Madeofstars

Topshop zieht in Berliner Luxuskaufhaus
Das Luxuskaufhaus KaDeWe verkündete die frohe Botschaft über eines seiner Schaufenster. Modebewusste Hauptstädter können die Berliner Topshop-Filiale demnach auf der Tauentzienstraße besuchen.  Auch eine Topman-Kollektion wird zur Freude männlicher Kunden im größten europäischen Warenhaus nicht fehlen. Wann Topshop genau eröffnen wird, bleibt bisher geheim: Opening Soon.

Durch Kollaborationen mit Model Kate Moss oder Designer Richard Nicoll, der eine Brautlinie für das Modeunternehmen entwarf, gewann Topshop in der Vergangenheit immer wieder Aufmerksamkeit. Sowohl Topshop als auch Topman bieten ein breit gefächertes, modisches Sortiment: Neben Kleidungsstücke  führt der Mode-Mekka für Trendsetter auch Schuhe, Taschen, Accessoires und Make-Up in seinem beliebten Sortiment.

Britische Mode in mehr als 30 Ländern
Die Modekette wurde im Jahre 1964 als „Peter Robinson’s Top Shop“ gegründet und gehört dem Modeimperium der Arcadia Group an, zu der auch Marken wie Burton, Miss Selfridge und Dorothy Perkins zählen. In über 30 Ländern ist Topshop bereits vertreten; allein 300 Filialen befinden sich in Großbritannien. Da wird es auch endlich Zeit, dass Topshop deutschen Boden erobert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This