Ton angebend: Knallfarben & Pastelltöne

jackelilaGleich und gleich gesellt sich gern? Ja, schon, aber oft geht es dabei doch etwas langweilig zu. Jetzt kommt ein neuer Trend in eure Kleiderschränke, der garantiert niemals Langeweile aufkommen lässt: Farbe! Farbe über Farbe könnt ihr nun tragen und das Beste dabei ist, dass ihr sie nun miteinander kombinieren könnt. Egal, ob ihr nun auf richtig knallige Farbe steht oder doch eher die Pastelltöne bevorzugt – Farbe ist cool und wird gerade bei dem ungemütlichen Wetter, das derzeit noch vorherrscht, gern getragen.

Zuerst gesehen wurden die coolen, farbenfrohen Looks übrigens in New York, der Stadt, die niemals schläft. Hier werden sowieso oft Trends geboren, aber schon lange war kein solch bunter mehr dabei. Der Stil der Streetstyles kann als auffällig, modern und sexy beschrieben werden. Immer mehr Frauen tragen bunte Farben, um aus der grauen Masse der Stadt zu stechen und werden dabei immer mutiger. shirtrotKlar, dass ein solcher Trend auch auf die andere Modemetropolen der Welt überschwappen würde. Auf der diesjährigen Fashion Week konnten ihr auf vielen Laufstegen die farbenfrohen Looks sehen. Lala Berlin, DKNY, Jemery Lang und auch Jenny Packham schickten ihre Models in verschiedenen, farbigen Stylings auf den Runway.

Farblich gesehen dreht sich hierbei alles um die Kombination von knalligen Farben zu schlichteren Pastelltönen. So trifft also strahlendes Rot auf sanftes Blau, sonniges Gelb auf zartes Rose oder auch kräftiges Orange auf blasses Türkis. Wie immer sind euch farblich keine Grenzen gesetzt und auch eine Kombination aus mehr als 2 Tönen ist erwünscht und wirkt super.

So könnt ihr entweder schrill eure Kleidung miteinander kombinieren oder auch auf sanftere Kombinationen setzen. Dabei solltet ihr darauf achten, in einer Farbgruppe zu bleiben. kleidrosaRot, Gelb und Apricot passt sehr gut zusammen, egal ob nun in knalligen oder sanften Tönen oder auch bunt vermischt. Aber auch Grün, Blau und Flieder können wunderbar miteinander kombiniert werden. Wem das immer noch ein wenig zu bunt ist, darf auch auf eine neutrale Basisfarbe wie Creme oder Beige zurückgreifen und diese dann mit Farbspritzern aufpeppen.

Vom Material her greifen die Designer gern auf fließende, schimmernde Stoffe zurück, die den Glanz der farbigen Kleidungsstücke noch einmal zusätzlich unterstreichen. Seide trifft hier auf Satin und sieht einfach nur wunderbar aus. Aber auch Stoffe mit Textur sind überzeugend. Kleine Kugeln, Zopfmuster oder auch Wolle sind dabei bestens geeignet, um den farblichen Charakter zu transportieren.

Unser Best Dress ist hierbei eine Kombination aus strahlend blauem Mantel zu apricotfarbenem Pullover und rosafarbener Hose. Besonders cool sehen auch Looks aus transparenten Stoffen aus, wodurch ihr den Lagenlook vollends auskosten könnt. Ganz wichtig bei diesen Looks: Wohlfühlen steht an erster Stelle, also übertreibt es nicht!

Diese Looks könnten euch auch gefallen:

   kleidgelb pullovergrün

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This