The White Code – Trendfarbe Weiß 2015

spitzenshirtEin neues Jahr ist angebrochen, aber die Farbe, die es dominieren wird, bleibt gleich. Weiß erstrahlt immer noch in voller Pracht und das auf viele verschiedene Arten. Mittlerweile bleibt kein Material von der Farbe verschont und auch keine Form ungeweißt. Bei den Weiß- Trends, die nun aber Einzug in euren Kleiderschrank halten, ist eines gleich: Sie alle zeigen doch ein wenig mehr Haut und das sieht zu der Farbe Weiß besonders schön aus. Der Kontrast von brauner Haut zu Weiß ist allgegenwärtig bekannt, aber auch helle, elfenbeinfarbene Haut sieht zu Weiß einfach grandios aus. Zeigen könnt ihr sie nun in Hülle und Fülle und so wollen wir euch den Trend, der sich um den weißen Farbton rankt, ein wenig näher bringen.

Mittlerweile müsste dieser Artikel eigentlich „50 Shades of White“, denn genauso viele Möglichkeiten und gefühlte Weiß- Färbungen gibt es zur Zeit. Mit dieser Farbe habt ihr die reine Freude, denn es gibt so unendlich viele Looks und Styles zu entdecken, dass ihr von Weiß gar nicht genug bekommen könnt. Es gibt viele verschiedene Arten, Weiß zu tragen. spitzenkleidSportlich ist eine Art davon . Mesh- Optiken sorgen für einen sportlichen Look und verschleiern die Haut ein wenig. So könnt ihr diesen Look nicht nur in reinem Weiß bestreiten, sondern auch mit Neon- Farben die ihr ganz einfach unter den Mesh Optiken tragt. So schimmern sie durch den Stoff, sind aber nicht mehr so grell und der sportliche Look geht vollkommen auf. Futuristisch wird es bei den weißen Kleidungsstücken aber auch. Weite Schnitte wirken extravagant, taillierte Teile sexy und über allem schwebt die Reinheit, die sich bei allen Teilen zeigt. Am liebsten wird es aber sexy, denn die neuen Mesh- Optiken und auch Spitze können gar nicht anders. Hauchdünne Seidenstoffe treffen auf Spitze und vermischen sich zu etwas ganz Großem. Subtile Sexyness entsteht, die vor allem mit den Reizen geizt und dadurch so unwiderstehlich macht. Verschiedenste Spitzenvariationen kommen auf den Laufsteg. Von Klöppelspitze über Tüll- und Nadelspitze bis hin zu Irischer Häkelspitze ist alles dabei. Die Wahl bleibt nun bei euch, für welche ihr euch entscheidet.

spitze top

Bei den Designern auf den Laufstegen der letzten Fashion Week haben wir einfach alles gesehen. Erdem, Valentino, Blumarine, Kaviar Gauche, Chloé und auch Roberte Cavalli setzten auf weiße Spitzen- Looks. Dass die nicht immer gleich aussehen müssen, zeigte sich von Show zu Show. KleidValentino setzte auf spitzige Cut Outs, Erdem auf einen Look, der über und über aus Spitze bestand und nur das Nötigste verdeckte, obwohl das Model komplett bekleidet war und Blumarine fand, dass es an der Zeit war, auf ein kurzes Minikleid aus einem Mesh- Spitzengemisch zu setzen. Große weiße Blumen waren darauf gestickt und so wurde des Look zu etwas unvergesslichem.

Tragen kann man die Looks in der Freizeit in abgespeckter Version. Nur Mesh ohne BH oben herum, geht natürlich nicht. Hautfarbene Unterwäsche erschafft schnell Abhilfe und so seid ihr der Blickfang, wenn es um den weißen Look geht. Schön wirkt auch ein Minikleid mit Cut Outs an den richtigen Stellen. Dadurch kommt die Haut gut zum Vorschein. Aber Hosen mit Cut Outs und Spitze sehen auch gut aus. Von den Accessoires her werdet ihr keine Probleme bekommen, den sie passen sich dem allgemeinen, weißen Trend an und überzeugen ebenfalls in Spitzenoptik. Schuhe haben Cut Outs, Taschen sind mit Spitze überzogen, Brillen kommen in Weiß daher und Gürtel überzeugen mit Loch- Muster. Ein wenig Weiß schadet niemanden und so solltet ihr euch für den kommenden Sommer schon auf den Trend einlassen.

Hier gibt es noch mehr weiße Teile für euch:

spitze shirtspitzenbluse

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This