Styling- Regeln für Männer im Frühjahr 2015

shirt menDer Sommer naht mit großen Schritten und so kramt man(n) seine T-Shirts wieder heraus. Aber immer nur T-Shirts sind auf Dauer natürlich auch ein wenig langweilig. Damit ihr wisst, was ihr in diesem Sommer tragen auch noch könnt und zu was ihr auf gar keinen Fall mehr greifen solltet, haben wir uns für euch einmal umgeschaut und so die Styling- Regeln für Männer im Frühjahr aufgestellt. Viel Spaß damit!

Individualität wird in diesem Frühjahr und Sommer ganz groß geschrieben und so gibt es einige Trends, die mehr auffallen als Andere. Natürlich müsst ihr nicht alles gut finden, genauso ist es bei den Damen ja auch, aber ausprobieren solltet ihr schon. Damit ihr nicht in den 1000. Topf greift, greifen wir euch ein wenig in Sachen Trends unter die Arme. Deswegen kommen nun wir auch gleich zu den Trends, die ihr am besten gar nicht mehr tragen solltet. Ganz vorn dabei sind Skinny Jeans für die Herren. Lieber setzt ihr auf weite, gerade Hosen, denn die wirken lässig und bequem. Skinny konnte sowieso nicht jeder tragen und so ist es gar nicht traurig, sich jetzt von dem Trend zu verabschieden.

herrenhemd

Nun kommen wir aber zu den Trends, die wir unbedingt an euch sehen wollen. Zu aller erst kommen wir zu eurem Lieblingsmaterial Jeans. Jeans wird in dieser Saison vermehrt in Hemdenform getragen. Der Kopf bis Fuß Look in Jeans ist übrigens out, sprich: Jeanshose zu Jeanshemd und Jeansturnschuhen geht gar nicht mehr. Besser: Jeanshemd in Kombination mit einer Stoffhose zum Beispiel einer Chino. Sieht wunderbar aus und gibt dem Ganzen das gewisse Etwas.

chino herrenVon den Beinen kommen wir nun zu den Oberteilen. Mit T-Shirts kennt ihr euch schon bestens aus – das sehen wir schließlich in der Stadt jeden Tag. Es ist aber auch nicht schwierig, ein T-Shirt zu stylen und so tut es einfach jeder. Das Problem bei manchen von euch: Der Ausschnitt. In diesem Sommer möchte einfach niemand einen V-Ausschnitt sehen, der die gesamte Männerbrust zeigt. Das war im letzten Sommer zwar ein aufkommender Trend, aber genauso schnell ist er wieder abgeflacht und das aus gutem Grund: Selbst wenn ihr es euch leisten könnt, eure gut trainierte Brust zu sehen, sehen die T-Shirts trotzdem nicht gut aus. Mit engen Shirts wurde es zu feminin und mit schlabberigen Shirts sah der ganze Look ein wenig albern aus. Ergo: Lieber lassen. Alle anderen T-Shirts sind aber ok und besonders das Rundhals- Shirt ist super!

rosa hemd männerNeben den T-Shirts gibt es natürlich auch Hemden, die jetzt im Frühjahr immer öfter gezeigt werden. Das Thema Hemden zum Beispiel ist heikel. Besonders wenn es um kräftige Farben oder Muster geht. Pastellfarbene Hemden sind absolut in Ordnung. Im Job sehen sie gut aus zu einem Business- Anzug und auch in der Freizeit machen sie eine gute Figur. Kräftige Töne würden wir aber zu Hause lassen und auch Muster sehen in den seltensten Fällen gut aus. Kleine Karos und auch Streifen oder Gittermuster können sich sehen lassen, aber bitte nicht im wilden Mix zu anderen Mustern – auch wenn ihr die Styles so auf der Fashion Week gesehen habt.

Hier noch ein paar Trend- Teile für euch:

jeanshose herrenpoloshirt herren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This