Strickmode – Jährlich unser Must-Have zur kühlen Jahreszeit

Wer kennt das nicht? Von draußen prasselt der Regen gegen die Fenster, die Straßen werden von Wasserpfützen bedeckt und der kalte Wind zieht durch die Straßen, während du drinnen vor dem Fernseher kuschelst und deine warme Schokolade schlürfst. Du trägst eine Jogginghose oder eine gemütliche Leggings kombiniert mit einem warmen, kuscheligen Pulli aus groben Strick.

Ich denke, jeder sollte mindestens einen super kuscheligen Strickpulli im Kleiderschrank haben. Man kann ihn schnell überwerfen, wenn man im Winter die Post von draußen reinholt. Man trägt ihn im warmen Zuhause und kuschelt sich mit seinem Liebsten auf die Couch oder ins Bett – das kann dein Freund, dein Hund, dein Hase oder dein bester Freund sein. Muss man das Haus bei dem kalten Wetter doch mal verlassen, so kombiniert man den Pullover zum Maxi-Rock, zum Skaterrock oder zu Shorts mit Wollstrumpfhose. Wenn man es einfacher mag, nimmt man einfach seine Lieblingsjeans aus dem Schrank und trägt diese zum molligen Oberteil.

Mit einem Pulli allein kommt man in der Regel schlecht durch den Winter. Zum Glück ist Wolle wandelbar und wird in Hülle und Fülle ebenso in Form von Handschuhen, Schals, Mützen, Stirnbänder und und und produziert. Hier gilt quasi die Ausrede: „Das brauch ich jetzt aber wirklich alles. Soll ich im Winter denn erfrieren?“.

Hier die Links zu den Schönheiten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This