Starkes Schwarz

bikerjackeAuch wenn es Frühling wird, kann uns ein Trend doch nicht so richtig loslassen: Schwarz! Die Farbe, die gern in der Wintersaison mit Weiß und Grau daherkommt, begleitet euch nun auch am Anfang des Jahres durch den Modekosmos. Dabei geht es aber nicht um ein IT- Piece in der schwarzen Farbe, sondern um den kompletten Look von Kopf bis Fuß! Dafür müsst ihr etwas mutig sein, aber wir zeigen euch, wie es geht.

Schwarz ist wandelbarste Farbe, die es gibt. Anders als Pink oder Rot kann Schwarz glamourös, sexy, zurückhaltend, aber auch aufregend, elegant und punkig sein. Je nachdem wie ihr eure Kleidungsstücke einsetzt, wirkt auch euer Styling anders und immer wieder erfrischend.

paillettenshirtGenerell geht es nicht bei diesem Schwarz- Trend darum, einfach nur schwarz zu tragen, sondern um den Materialmix, der das Schwarz noch unendlich viel aufregender gestaltet, als ihr es euch vorstellen könnt. Pelz trifft auf Leder, Pailletten auf Spitze und alles vermischt sich zum luxuriösesten Materialmix aller Zeiten. Hier gibt wirklich das Material den Ton an und so könnt ihr auf stoffliche Kontraste von plüschig und glatt über glänzend und matt bis hin zu weich und hart freuen. Hinzu kommt die Schnittführung, die zumeist einfach gestaltet ist, um den Materialien den Vortritt zu geben. So wirken die luxuriösen Materialien besser als zuvor, da sie keine Konkurrenz vom Schnitt bekommen und somit ein noch glamouröseres Auftreten gesichert ist.

lederhoseWie wirkt nun aber elegant, sexy, cool oder auch punkig? Das Styling macht hier die Musik und so solltet ihr überlegen, was einen speziellen Look ausmacht. Elegant und zeitlos wird es dabei zum Beispiel mit dem Kleinen Schwarzen, einem passenden Hut mit Federn (natürlich in Schwarz) und schwarzen Pumps aus Lack. Der Schnitt ist eng und sexy. Punkig hingegen wird es mit einer Lederjacke mit Nieten, einer zerrissenen Jeanshose, Boots und einem weiten Bandshirt – alles in schwarz gehalten, versteht sich auch hier. Außerdem sind die Schnitte eher locker, weit und ein wenig maskulin. Noch ein Beispiel? Pailletten und Pelz machen euer Styling so richtig glamourös. Hierbei setzt ihr auf eine Fake Fur Jacke in Kombination zu einem Pailletten Mini- Kleid und schwarzen High Heels. Ihr seht also, es ist ganz einfach, Schwarz so zu stylen, wie ihr es wollt. Damit wird euch nun auch die Angst vor dunklen Farben genommen, die nicht immer nach Beerdigung aussehen müssen, sondern auch richtig cool und fancy sein können. Fröhliches Stylen, Mädels!

Diese Looks in Schwarz könnten euch auch gefallen:

pulloverschwarzkleidotto

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This