Schön im Schlaf

niveanachtpflegeAuch wenn die Tage nun länger werden und die Nacht damit immer mehr in den Hintergrund rutsch, solltet ihr trotzdem darauf achten, genug zu schlafen. Denn nur im Schlaf kann sich eure Haut und euer Haar gut generieren. So solltet ihr euch wenigstens die 8 Stunden Schönheitsschlaf pro Nacht gönnen und nicht dauerhaft darauf verzichten. Wer sich nicht auf Mutter Natur verlassen möchte, der greift zu kleinen Mitteln, um den Schönheitsschlaf zusätzlich zu unterstützen. Wie ihr zu einem geruhsamen Schlaf kommt und wie ihr morgens noch besser ausseht, zeigen wir euch heute.

Ständiges hin- und herdrehen? Nachts ewig wach bleiben und dann doch nicht schlafen können? Mitten in der Nacht aufwachen, weil man das Gefühl hat, etwas vergessen zu haben? Nicht mit uns, denn wir zeigen euch, wie ihr garantiert eine nach der anderen Nacht durchschlafen könnt. Dann wirken auch die Beauty- Produkte besser und ihr fühlt euch morgens besonders erholt.

konzentratnachtsZum Einen solltet ihr einfach darauf achten, nachmittags ab 16 Uhr keinen Kaffee oder koffeinhaltige Getränke zu trinken. Koffein kann bis zu 6 Stunden im Körper wirken und hält euch unnötig wach. Genauso ist es übrigens auch mit dem Essen. Wenn ihr etwas esst, hat der Körper das Gefühl, es ist Tag und so hält er euch wach. Und wenn ihr ehrlich seid, habt ihr doch abends keinen Hunger mehr, oder?

Handy, IPad und Co. gehören nicht ins Bett, denn sie lenken ab und lassen den Kopf nicht zur Ruhe kommen. Noch mal eben Facebook checken, kurz was Twittern – Keine gute Idee. Lasst das Handy und alles andere, was ablenkt aus eurer Reichweite und schafft euch abendliche Rituale wie zum Beispiel ein Buch lesen. Wenn ihr vor 24 Uhr schlafen geht, habt ihr außerdem auch eine gute Chance schneller einzuschlafen, denn der Schlaf ist am besten und erholsamsten vor 24 Uhr. Zudem sollte es ausreichend dunkel sein in eurem Zimmer, sonst schaltet der Kopf nie ab.

klärende nachtpflegeJetzt habt ihr schon das Grundrezept zur Regeneration eurer Haut: Schlaf, aber natürlich braucht ihr noch bestimmte Wirkstoffe, die euch zu einer schnelleren Zellerneuerung verhelfen. Da sich die Haut nachts bis zu zehnmal schneller erneuert, könnt ihr hier besonders auf hartnäckige Probleme eingehen. Narben verschwinden wie im Schlaf, wenn sie mit Narbengel über Nacht dick eingerieben werden und auch kleine, fiese Pickelchen heilen im Schlaf binnen kurzem ab. Eine Haarkur oder -maske zieht nachts komplett ein und wird morgens gründlich ausgespült – so weich waren eure Haare noch nie! Auch Seren für Haut und Haar wirken nachts einfach besser und so ist es sinnvoll abends auf eine Nachtcreme zu setzen, die eure Haut vollkommen versorgt.

antifaltennachtcremeNatürlich müsst ihr auch darauf achten, was für Bedürfnisse eure Haut besitzt, aber im Großen und Ganzen kann alles wie im Schlaf behandelt werden. Für eine extra Feuchtigkeit bei trockener, spröder Haut könnt ihr auf reichhaltige Cremes und Hautöle setzen. Bekannt ist, dass die Haut über Nacht am meisten Feuchtigkeit verliert und mit beiden Produkten könnt ihr dagegen ankämpfen. Hyaluronsäure bindet Wasser und Provitamin B5 stärkt die Hautbarriere. Essenzielle Fettsäuren werden gut von der Haut aufgenommen und spenden außerdem eine intensive Feuchtigkeit. Wer abends seine Haut entgiften möchte, setzt auf Detox- Cremes, die auch dabei helfen, mehr Kollagen zu bilden. Retinol sorgt übrigens für verminderte Pigmentflecken, löst trockene Hautschuppen und macht euren Teint frisch. Auch Anti- Aging Produkte wirken über Nacht besser. Hier können sie tiefer in die unteren Hautschichten einziehen und wirken direkt an der Quelle. Dann mal eine gute Nacht, Mädels!

Diese Produkte könnten euch auch interessieren:

weledanachtcremeregenerierendenachpflege

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This