Ralph Lauren spendet $500,000 an New Yorker Mode Initiative

Ralph-Lauren

Foto: Ralph Lauren

Der Designer Ralph Lauren zeigte sich vor ein paar Tagen durchaus großzügig und beteiligte sich mit einer Spende in höhe von $500,000 an einer New Yorker „Fashion Manufacturing Initiative“ (deutsch: Initiative für die Herstellung von Mode) die dafür sorgen soll, dass die Modeindustrie in New York wieder auf Hochtouren kommt. Die Spende soll vor allem existierenden Firmen helfen in dem Business zu wachsen und somit mehrere neue Businesspartner und Kunden anzulocken.

Ralph Lauren, der übrigens selbst in New York geboren wurde und auch hier seine Karriere begonnen hat sagte der britischen VOGUE gegenüber „Die Fashion Manufacturing Initiative spielt eine große, unterstützende Rolle dabei unserer Stadt und vor allem der Industrie  zu helfen. Zudem ermöglicht sie einigen Designern ihre Karriere auszubauen. Ich bin sehr stolz darauf, ein Teil davon sein zu dürfen“.

Neben Ralph Lauren sind übrigens noch die Designer Prabal Gärung, Marcus Wainwright (Rag&Bone) und die Firmenchefs Andrew Rosen (Theory), Bob Savage (Nanette Lepore) und Ralph Lauren’s Vizepräsident Don Baum als unterstützende Mitglieder in der Jury dabei.

Gertrude_Rhinelander_Waldo_Mansion_002

Foto: Wikimedia
Das Hauptgeschäft von Ralph Lauren auf der Madison Avenue in New York

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This