Parfüms 2015 – Dufte Trends für Sie und Ihn

Es wird langsam Frühling und das merkt man nicht nur an den ersten wärmenden Sonnenstrahlen und Frühblühern, sondern an dem frühlingshaften Duft der in der Luft liegt. Wie jedes Jahr gibt es auch 2015 bei den Parfums neue Dufttrends bei Frauen und Männern. Welche das sind, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Dufte Trends für Sie und Ihn

Dufte Trends für Sie und Ihn Foto: Pixelio

Dufte Trends für Sie
Gerade im Frühling sind bei den Damendüften frische und blumige Pafums angesagt. Veilchen, Pfingstrose, Mailglöckchen und Freesie werden deshalb ebenso gerne von den Parfumeuren verwendet wie erfrischende spritzige Noten wie Limette, Zitrone, Mandarine, Grapefruit oder grüner Apfel. Auch zarte, sanfte Duftakkorde mit einem aquatischen Hintergrund haben in diesem Jahr die Nase ganz weit vorn.
So sind in den Kopfnoten dieses Jahr meist fruchtige Komponenten wie Kirsche, Mandarine oder Birne zu finden, während in der Herznote auf Jasmin, Veilchen und Maiglöckchen gesetzt wird. Mit Zedernholz oder Moschus in der Basisnote werden viele Damendüfte abgerundet.

Auch fruchtige Düfte liegen im Trend.

Vor allem blumige Düfte sind sehr beliebt.

Ganz neu im Trend liegen in diesem Jahr auch Duftakkorde wie fruchtiges Cassis, erfrischende Minze, verschiedene Teearomen und vor allem Rhabarber.

Aber nicht nur neue Duftnoten sind 2015 angesagt auch das kreative ausgefallene Design der duftenden Flakons. Duftfläschchen die besonders toll aussehen, werden nämlich öfter gekauft als schlichte Flakons. So sind besonders die kunstvollen Flakons von Marc Jacobs, Issey Miyake oder Escada beliebt.

Ganz weit vorne bei den Parfumtrends 2015 liegen aber auch vor allem Markendüfte. In diesem Jahr sind das bei den Damen Marken wie Lacoste, Dior, Jil Sander, Lancôme und Chanel.

Der m. Asam Jahresduft 2015.

Marken wie Lacoste sind sehr gefragt.

Dufte Trends für Ihn
Wie bei den Damenparfums sind bei den Herren in diesem Jahr die Düfte ebenso fruchtig gehalten. Dabei werden öfters fruchtig-mediterrane mit aromatisch-holzigen Komponenten vereint.
In den Kopfnoten der Herrendüfte finden sich so spritzige Limetten oder fruchtige rote Berren wieder. Die Herznote wird meist von Zedernholz und Orangenblüten bestimmt, während die Basisnote mit Sandelholz oder Tonkabohne abgerundet wird.

Six Scents Eau de Toilette ‚M‘

Eau de Lacoste L.12.12

Auch bei den Herren wird auf Qualität gesetzt und in diesem Jahr vermehrt zu Parfüms der Marken Calvin Klein, Hugo Boss und Davidoff sowie Armani und Jean Paul Gaultier gegriffen.

Mehr Dufttrends 2015 für Damen und Herren findet ihr auch in unserem Online-Shop.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This