Oscar de la Renta veröffentlicht drittes Parfüm

d3ec7cf2-1bdf-4850-ab1f-631b05bd313c

Foto: Oscar de la Renta

Kult-Designer Oscar de la Renta (80) bringt ein weiteres Parfüm auf den Markt.
Sein dritter Duft trägt den Namen ‚Something Blue‘, was wie eine Hommage an den aus England stammenden Brauch, am Brautkleid „etwas Blaues“ zu tragen, klingt.

‚Calvin Klein‘ war die Vorlage
Oscar de la Renta hofft mit seinem neuesten Duft, das berühmteste Parfüm von Designer Calvin Klein (80) ‚Eternity‘, welches auf die ewige Liebe anspielt, in den Schatten zu stellen.
„Wir wollten etwas von ‚Eternity‘ nehmen“, erzählt de la Renta gegenüber ‚Women’s Wear Daily‘ und wird von Vizepräsident Michele de Bourbon ergänzt: „Wie wollten über einen Brautduft hinausgehen. Wir wollten, dass es ein Lifestyle wird.“
Der Geschäftsführer Alexander Bohlen stellt dagegen das Brautmotiv stärker in den Vordergrund: „Wir wollen mit unserem Fragrance-Business zurückschließen auf unsere Mode. Brautmode ist so ein wichtiges Geschäft für uns, daher ist dies sehr naheliegend.“
Der von den Parfümeuren Frank Völkl und Ann Gottlieb zusammengesetzte Duft soll das Thema der Brautmode also noch verstärken.
‚Something Blue‘ wird als eine Zusammenstellung weißer Blumen beschrieben mit einem Hauch von Mandarine.
Es heisst: „Es ist ein blumiger Duft, der mit einem Prickeln eröffnet – ein frischer Start von Lindenblüten und Mandarin. Die Herznote besteht aus Stephanotis.“
Ab der kommenden Woche wird der neue Duft von Oscar de la Renta in den ‚Saks Fifth Avenue‘-Shops und später auch bei ‚Bloomingdale’s‘ erhältlich sein.

Oscar de la Renta – live in love

Oscar de la Renta – Esprit d´Oscar

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This