„Once Upon A Time“ – Coco Chanel in zweitem Kurzfilm von Karl Lagerfeld

Modezar Karl Lagerfeld (80) dreht einen zweiten Kurzfilm über die berühmte Mademoiselle Gabrielle „Coco“ Chanel (†87, 1971).
Während im ersten Film von „Once Upon A Time“ Schauspielerin Keira Knightley (28) die junge Coco von 1913 spielen durfte, hat im zweiten Teil Geraldine Chaplin (69) die Rolle der legendären Modeschöpferin übernommen.

Karl Lagerfeld lässt Coco Chanel in einem zweiten Kurzfilm wieder auferstehen Foto: Facebook / 'Chanel'

Karl Lagerfeld lässt Coco Chanel in einem zweiten Kurzfilm wieder auferstehen
Foto: Facebook / ‚Chanel‘

The Return“ – Coco’s Neuanfang
Nachdem Coco Chanel 1939 zu Beginn des zweiten Weltkrieges alle ihre Geschäfte schließen ließ, kehrte die damals 71-Jährige erst im Jahr 1954 nach Paris zurück und wagte ein Comeback in der Modewelt, Anfangs jedoch ohne Erfolg… Diesen unglaublichen Neuanfang lässt Karl Lagerfeld nun ein einem 30-minütigem Kurzfilm wieder aufleben.

Für die Rolle der Gabrielle Chanel hat der Modeschöpfer die Schauspiellegende Geraldine Chaplin engagiert. „Sie kann alles spielen, von gewalttätig bis süß“, so der 80-Jährige in der britischen ‚Marie Claire‘ über seine Besetzung. Auch mit in dem Film zu sehen sind der britische Schauspieler Rupert Everett (54), das deutsche Model Kati Nescher (28) und Schauspielerin sowie Lagerfeld-Muse Anna Mouglalis (35).

Anlässlich der alljährlichen Métiers d’Art Collection von ‚Chanel‘ wird „The Return“ am 10. Dezember 2013 in Dallas feiern seine große Premiere feiern.

Hier könnt ihr den Teaser zum Film sehen:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This