Noch mehr Schuhtrends für den Sommer!

loafer grau santoni

Plateau- Loafer von Santoni

Vor kurzem haben wir euch schon die Schuhtrends für den Sommer vorgestellt. Mit dabei waren Gladiatoren- und Plateau- Sandalen, Ballerinas, und Blocksandalen, die wir euch alle nach den neuesten Trends gezeigt haben. Das kann es aber natürlich nicht schon gewesen sein! Aus diesem Grund gehen wir heute in die zweite Runde und zeigen euch noch die restlichen Schuhe, die es euch im Sommer antun werden und die aus eurem Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken sind.

Beginnen wir heute mit den Loafern, die clean, stilsicher und schick- elegant daherkommen. Sie sind im Sommer der optimale Begleiter, wenn ihr längere Touren vor euch habt und nicht die ganze Zeit in Sandalen (die manchmal auch ein wenig unbequem sein können) gehen wollt. Mit Loafern seht ihr schick aus und könnt sie sogar im Job tragen. Eure Füße bekommen aber trotzdem genug Luft, da die Schuhe nicht hoch am Knöchel, sondern ziemlich tief wie ein Halbschuh sitzen. Loafer gibt es in vielen verschiedenen, coolen Designs. Sie wirken immer ein wenig edgy aber auch schick. Ihr könnt sie in kunterbunt genauso bekommen wie in strahlendem, cleanen Weiß, Batik, mit Löchern oder hinten offen, sodass sie wie geschlossene Sandalen aussehen. Am Schönsten sind sie aber in Silber. Ihr könnt sie zu jedem Beinkleid tragen, was euch vorschwebt, denn Loafers sehen zu Kleidern genauso gut aus wie zur langen Hose.

fransen sandalen chloé

Sandalen mit Fransen von Chloé

espadrilles braun gucci

Bunte Espadrilles von Gucci

Weiter geht es mit Ethno- Schuhen, die besonders im Sommer wunderbar zu den fransigen, bunten Batik- Kleidern im Hippie- Look passen. Ihr könnt aber auch ein eher langweiliges Styling aufpeppen und es an den Füßen richtig knallen lassen. Ethno- Sandalen und -schuhe zeichnen sich durch knallige Farben, Muster, geflochtene Riemen, Fransen, Troddeln und Nieten aus. Locker leicht kommen sie daher und stylen euer Outfit im Handumdrehen. Der Look funktioniert zu Kleidern und Röcken genauso gut wie auch bei Hosen und Shorts. Hübsch wird es auch mit einem einfarbigen Jumpsuit, der durch die Ethno- Schuhe unterstützt wird. Einfarbig muss es aber nicht immer zugehen. Ihr könnt auch die Schuhe das bunte Muster- Outfit unterstützten lassen.

Zu Schluss kommen wir heute noch zu den coolsten Schuhen, die Spanien zu bieten hat: Die Espadrilles! Espadrilles sind flache Schuhe, die ein wenig an Vans erinnern, aber natürlich viel schöner sind. Sie entstanden damals in den Bergregionen und wurden selbst geknüpft. Noch heute könnt ihr echte, originale Espadrilles in Urlaubsgebieten finden. Edle Varianten gibt es mittlerweile auch. Früher bestanden sie meist aus Hanf oder Canvas. Heute gibt es sie in einfach allen Materialien. Von Leder über Spitze bis hin zu dem Original- Material Canvas ist alles zu haben. Die Designs reichen dabei von schrill im Wassermelonen Look über hübsch mit Cut Outs bis hin zu crazy mit knallbuntem Leopardenmuster. Tragen könnt ihr sie wie die Laofers zu einfach allem.

espadrilles orange promodespadrilles blumen gucci

espadrilles rot brakeburnehtno schuhe tod´s

loafer blau mcgregorloafer cutout unützer

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This