Neu: Jette – Eau de Parfum

jette_duftDieser limitierte Duft aus dem Hause Jette Joop passt einfach zu jeder Gelegenheit. Ein frischer, intensiver Duft für jeden Tag des Jahres. Ob im Büro, in der Freizeit, auf der angesagten Party oder zum Kaffee- Klatsch mit den lieben Verwandten besticht der sanfte, blumige Duft. Erschienen ist er bereits im Jahr 2012, doch nun zu Weihnachten 2013 gibt es ihn noch einmal in neuer Aufmachung und abgewandeltem Design. Jette – das Eau de Parfum ist das neu gewonnene Symbol der Liebe und der Verliebten. Dabei ist Jette kein Winter- oder Sommerdufterlebnis, denn sowohl die fruchtige als auch die würzige Note können sich bei jedem Wetter sehen lassen. Die frische Kopfnote überzeugt euch durch süßlicher Birne gefolgt von perlendem Koriander in Kombination zu Kardamom und einer zusätzlichen Prise provozierendem, schwarzen Pfeffer. Hier kommt sowohl der frische als auch der pfeffrige Aspekt zur Wirkung. Weiter geht es mit der floralen Herznote, die durch weiche bulgarische Rose dominiert wird. Fehlen darf hier natürlich auch nicht die Lieblingsblume der Designerin Jette Joop, die in fast jeder Duftkomposition zu finden ist. Die Rede ist von exotischer Iris, die den Duft zur Vollendung bringt. Im Anschluss folgt die Basisnote, an der ihr lange Vergnügen haben werdet. Sie besticht mit samtigem Moschus, der den Duft zu etwas sinnlich Verführerischem macht. Hinzu kommt die Note der cremigen Tonkabohne und erdiges Zedernholz, die dem Ganzen eine Prise zusätzliche Würzigkeit aufsetzen. Der Flakon besticht durch sein mädchenhaftes Design in einem schönem Violett- Ton. Er ist wie ein Herz geformt, in das sich das Licht bricht. Eben einfach ein Duft für Verliebte und das perfekte Geschenkt für sinnliche Frauen. Ein sehr schöner Duft mit gutem Wiedererkennungswert, der nicht alltäglich ist, aber jeden Tag getragen werden kann.

Diese Artikel von Jette Joop könnten euch auch interessieren: 

jette_goldjette_happylove

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This