Michael Kors: Erste Kosmetik-Linie im August

533570_10152695934525551_129864369_n

Foto: Facebook / Michael Kors

Der amerikanische Modemacher Michael Kors (53) bringt seine erste Kosmetiklinie auf den Markt.
Ab August soll das Designer-Make-up in drei unterschiedlichen Kollektionen erhältlich sein.

Drei Linien – sportlich, sexy und glamourös
Das Modelabel von Michael Kors gibt es seit 1981 und wurde damals bereits im Luxussegment erfolgreich angeboten. Der Umfang seiner Kreationen reicht von eleganten Kleidern, über moderne Schuhe und Handtaschen, bis hin zu hochwertigen Accessoires und Uhren. Aber eine Sparte fehlt da noch in seinen Kollektionen: Die Beauty-Produkte!
Genau diese will der Designer ab August in sein Sortiment aufnehmen und in drei verschiedenen Linien auf den Mark bringen – sportlich, glamourös und sexy.
Im Interview mit der ‚Women’s Wear Daily‘ verriet Kors seine Zuversicht für den Erfolg der Beauty-Reihe: „Als ich meinen ersten Lifestyle-Shop eröffnet habe, dachte jeder, dass ich verrückt sei. Sie konnten sich einfach nicht vorstellen, dass Flip Flops und Handtaschen in der gleichen Boutique verkauft werden. Ich sagte, dass die wohlhabendste Frau der Welt Flip Flops trage und ein Arbeitermädchen könne all ihr Geld sparen, um eines Tages die ausgefallenste Tasche zu kaufen, die sie je besaß. Wir setzen hier auf die gleiche Einstellung, nur diesmal handelt es sich um eine Beauty-Linie.“

Jede der drei Linien soll einzelne Produkte wie ihren eigenen Duft, eigene Lippenstiftfarben und verschiedene Nagellacke anbieten. Selbstbräuner, Lotionen, Badeprodukte sowie Rouge werden in den Kollektionen auch vereinzelt vorkommen.
Für die neuen Beauty-Produkte ließ sich der 53-jährige von seiner Familie inspirieren. „Meine Großmutter war extrem glamourös. Sie verehrte Elizabeth Taylor. Sie liebte Schmuck, sie liebte Farben, sie liebte Muster und sie war auf jeden Fall eine Frau, die einen Raum mit viel Bravade betrat“, erzählte er freudig. „Und dann war da noch das absolute Gegenteil – meine Mutter, die sehr natürliches Make-up trug, nur wenige Muster, sie war sehr sportlich und relaxt. […] Es war der Moment, in dem ich darüber nachdachte, was sexy ist. Ich dachte an eine Person, die sehr selbstbewusst ist. Deshalb denke ich, dass diese drei Dinge – sexy, sportlich und glamourös – immer schon die DNA von Michael Kors ausmachten. Und auf eine gewisse Art und Weise vereint die Michael-Kors-Frau genau diese drei Aspekte – es ist nur so, dass sie sich zu einem gewissen Zeitpunkt mehr zu einem dieser Punkte hingezogen fühlt. Also fragte ich mich, wie kann man das sowohl mit einem Duft als auch mit Farben zum Ausdruck bringen?“, erklärte er.
Seine Beauty-Kollektion soll ab August erhältlich sein.

Michael Kors – MK4269 Chronograph Damen-Armbanduhr

Michael Kors – Mantel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This