Tag 2: Mercedes-Benz Fashion Week Berlin – Modische Einblicke

Bettina Zimmermann freute sich sichtlich auf die Show von LALA BERLIN und zeigte mit ihrem glänzenden Blazer stilbewusstsein.

Bettina Zimmermann freute sich sichtlich auf die Show von LALA BERLIN und zeigte mit ihrem glänzenden Blazer Stilbewusstsein.

Die Berliner Fashion Week ist voll im Gange und die ganze Stadt im Modefieber. Nicht nur das Fashionzelt platzt dank der ganzen Promis, Presse und Bloggern aus allen Nähten, sondern die gesamte Stadt ist modisch in Aufruhen. Schließlich finden neben den Shows im Zelt am Brandenburger Tor auch viele Shows in szenigen Off-Locations statt. Nicht zu vergessen ist auch die Modemesse Bread & Butter die zurzeit in der Stadt verweilt und eben so gut besucht ist.

Auch die modisch etwas gewagtere Fraktion schaffte es auf den schwarzen Teppich.

Auch die modisch etwas gewagtere Fraktion schaffte es auf den schwarzen Teppich.

Fashion Week Tag 2
Auch wenn die vielen After-Show Partys sehr verlockend sind, so sind es die Shows eben auch und so startete Tag zwei der Fashion Week mit der Show von ANJA GOCKEL, die bei ihrer diesjährigen Kollektion auf ausgefallene Muster, kräftige Farben und eine feminine Silhouette setzte und dies unter anderem an GNTM-Kandidatin Rebecca Mir präsentierte. Ein weiteres Highlight an diesem Tag – die Show von BLACKY DRESS. Das Label zeigte sich auch in dieser Kollektion vielseitig elegant und demonstrierte beeindruckend, dass Laufstegmode auch im Alltag tragbar sein kann. Aber nicht nur die Shows, sondern auch die Atmosphäre im Fashion Week Zelt ist einmalig. Denn für den passenden Zeitvertreib während der „Pausen“ ist auf jeden Fall gesorgt. Ob man sich noch kurz auffrischen oder sich mit Süßigkeiten verwöhnen lassen will, die Hostessen lesen den Besuchern jeden Wunsch von den Lippen ab. Auch DIMITRI und C´EST TOUT hatten an diesem Tag ihren großen Auftritt und konnten mit ausgefallenen Kollektionen begeistern. Doch gegen halb acht, als ein Promi nach dem Nächsten über den schwarzen Teppich huschte, freuten sich alle auf die Show von LALA BERLIN. Hinter dem Label verbirgt sich die Designerin Leyla Piedayesh, die einst bei MTV-Designerama mitwirkte, bevor sie ihr eigenes Label 2004 gründete. Dass sie mit einer Strickkollektion auf der Messe Premium gestartet ist, davon ist heute nichts mehr zu spüren. Denn mittlerweile bietet das Label die Gesamtausstattung, von Jacken, Mänteln über Hosen, Kleider und Röcke. Immer im Auge – hochwertige Materialien wie Cashmere, Seide oder feinstes Baumwollgarn. Lala Berlin zählt unter anderem Claudia Schiffer, Heidi Klum und Barbara Schöneberger zu ihren treuen Anhängerinnen. Dass das Label anspruchsvolle Frauen zu ihren Kundinnen zählt, wurde dann auch im Fashionzelt als Promis wie Heike Makatsch, Bettina Zimmermann und Palina Rojinski zur Show eilten klar. Frida Gold hingegen genossen nur einen kurzen Auftritt und entschieden sich kurz vor der Show dann doch zu gehen. Ein gelungener zweiter Modetag ging mit den Shows PATRICK MOHR MEETS REEBOK CLASSIC im The Block und der Show der Designer AGNE KUZMICKAITE, INGRIDA ZABERE und KÄTLIN KALJUVEE auf dem Runway zu Ende.

Designer Lorand Lajos überzeugte mit der etwas anderen Kopfbedeckung!

Designer Lorand Lajos überzeugte mit der etwas anderen Kopfbedeckung!

Man könnte meinen, dass der zweite Fashiontag unter dem Motto „Kopfbedeckung“ stand, denn auffällig viele Fashionfans trugen an diesem Tag einen Hut, in allen möglichen Farben und Formen, eine Mütze oder auch die etwas andere Lederkopfbedeckung von Designer Lorand Lajos.

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This