Lila – Der letzte Schrei

kleid lilaLila hatte es in den letzten Jahren wirklich nicht leicht. Rot hat Signalwirkung, Grün wirkt beruhigend, Gelb wirkt fröhlich und Lila? Lila hatte keines dieses Attribute. Deswegen galt dieser Farbton meist als letzter Schrei. Pastell- Lila war zu sanft und hatte zugleich einen biederen Aspekt. Die leuchtende Lila- Variante war aber vielen zu grell und so konnte sich Lila einfach nicht durchsetzen. Nun ist es aber ganz anders im Herbst. Lila steht im Rampenlicht und gilt als stärkste Konkurrenz zu Senfgelb, herbstlichem Braun und Schwarz. Kein Wunder, denn diese neuen Herbsttöne sind alle nicht sonderlich bunt und farbenfroh und so kann Violett absolut punkten.

lila blazer

Violett kommt in diesem Jahr aber nicht nur in Pastell und Lila daher, sondern auch in Brombeere, Pflaume und anderen Lilatönen, die ihr nicht vermissen wollt, wenn ihr sie einmal gesehen habt.lila kleid spitze Auf der letzten Fashion Week haben wir die Trends um den Farbton auch schon gesehen. Chloé, Marques´Almeida, Bottega Veneta, Emilia Wickstead, Lucas Nascimento und auch Erdem setzten wahre Hingucker in Violett auf den Laufsteg. Dabei wurde es pastellig, genauso wie Cremelila oder richtig dunkles Violett, das schon fast ins Schwarze ging. Violett gilt generell als Farbe des Geistes und der Spiritualität. Sie fördert das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft. Sie wirkt magisch und mystisch. Interessant ist Violett vor allem für die Designer, da sie Außergewöhnlichkeit besitzt, modisch wirkt und die Phantasie anregt. Mit ihr hat man an Originalität gewonnen und das macht sie so einzigartig.

pullover lila

Hemmungen, Violett zu tragen, gibt es deswegen nun nicht mehr. Lila muss also nicht mehr der letzte Schrei sein, aber der längste, denn erst einmal wird sich die Farbe bis ins nächste Jahr in den Geschäften und in eurem Kleiderschrank halten. lila hoseWichtig ist hierbei das Material, das keinesfalls minderwertig sein sollte. Alles dreht sich um Seide, Chiffon, Leder und Tweed. Wir empfehlen euch daher entweder in einen lilafarbenen Tweed- Mantel – der zieht garantiert die Blicke auf sich – oder in ein langes Seidenkleid mit Spitze – sexy, aber nicht übertrieben – zu investieren.

Wer nicht gleich von Kopf bis Fuß Lila tragen möchte, setzt auf Stylingpartner wie Schwarz und Weiß. Alle anderen Farben (ja, auch die Komplementärfarbe Gelb) sind tabu. Accessoires gibt es natürlich auch in Violett und das nicht zu knapp. Lila Pumps, pflaumige Handtaschen oder auch ein Tuch in Pastell hat noch niemanden geschadet.

shirt lila meshlila weste

lila ballkleid

violett hoselila tunika

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This