Leggings – So stylt ihr sie richtig!

leggings grauLeggings gehören wahrscheinlich zu den Kleidungsstücken, die nur wenige Männer wirklich mögen. Aber egal! Frau darf schließlich anziehen, was sie möchte und Leggings sind eben einfach sehr bequem. Damit das Styling nicht lotterig aussieht, bedarf es ein wenig Feingefühl. Heute erklären wir euch, wie ihr Leggings zu jeder Gelegenheit richtig stylt und worauf ihr achten solltet. Leggings sind nämlich richtige Styling-Talente, wenn ihr wisst, wie´s geht. So stylt ihr Leggings richtig:

Bei keinem Kleidungsstück scheiden sich so sehr die Geister wie bei Leggings. Ihr könnt mit Leggings alles aus euch herausholen und euch sogar schlanker stylen, aber nur, wenn ihr wisst, wie es geht. Zudem haben Leggings einen absoluten Style-Bonus: Sie passen meist zu einfach allem, aber das werdet ihr später noch sehen. Leggings haben in letzter Zeit richtig aufgedreht. tunika topEs gibt sie nicht mehr nur in der Jersey-Variante, die aussieht, wie eine Strumpfhose, sondern auch als Leder-Leggings und auch als „Jeggings“, eine Leggings, die aussieht, als wäre sie eine Jeanshose. Eine große Auswahl an Leggings bietet auch eine große Auswahl an Styling-Möglichkeiten und darauf wollen wir heute genauer eingehen.

Am Schönsten ist die Kombination aus T-Shirt zu Leggings. Hier dürfen sogar die kurvigen Frauen zugreifen, denn bei dieser Kombi könnt ihr absolut nichts falsch machen. Wichtig hierbei ist aber: Das T-Shirt MUSS lang sein. Bluse, bauchfreies Top und auch kurze Shirts lasst ihr einfach links liegen und entscheidet euch für Shirts im XL- Format, Babydolls oder auch Tuniken, die auf jeden Fall bis über den Po reichen. Nur so seid ihr topgestylt. Kürzere Varianten sehen mit Leggings, egal ob Leder, normal oder Jeggings einfach nicht gut aus. Ein Vorteil beim Look: Wer breite Hüften oder ein kleines Bäuchlein hat, freut sich, dass dieser Teil des Körpers gut kaschiert wird. Von engen Shirts solltet ihr die Finger lassen, da die Leggings schon eng sind und sich sonst alles unschön abzeichnet.

blumen leggings

Wenn euer Lieblingsshirt aber nun einmal kurz ist, könnt ihr es auch tragen, allerdings nur mit einem Style-Helfer. Eine Strickjacke, ein Cardigan oder auch ein „Cape“ eignen sich hervorragend, um auch kurze Shirts zur Leggings zu tragen – So ist euer Popo trotzdem überdeckt.

leggings

Wenn ihr ein wenig runder seid, solltet ihr vor allem auf dunkle Farben setzen. Zudem gibt es auch Leggings mit Shaping-Effekt und so braucht ihr euch gar keine weiteren Gedanken machen, dass ihr Leggings nicht tragen könnt. Ihr könnt nämlich, wenn ihr auch die anderen Tipps befolgt. Problemzonen werden nämlich einfach kaschiert und schon seid ihr auf dem gleichen Stand wie die anderen Mädels auch.

beige leggings

Lässig werden Leggings übrigens im Layering-Look. Erdtöne lassen sich in verschiedenen Längen wunderbar kombinieren. Abendtauglich wird es mit Lederleggings und weißer, langer Bluse und cool im Metallic-Look und weißen Sneaker.

leggings blauleggings rot punkte

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This