Leandro Cano auf der Mercedes Benz Fashion Week 2013

Leandro Cano is der Mann der Stunde. Auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin zeigt der Designer for Tomorrow seine neuesten Kreationen. Und der Spanier ist fr die Promis längst kein Unbekannter mehr.

Fashion_Week_Berlin_Tent_January_2012

Quelle: Cornelia Schuhbauer / www.fashionvictress.com

So sagt die Moderatorin Johanna Klum (32) über ihn beispielsweise: „Ich habe mir seine Show schon im Sommer angeguckt. Und er hat mich komplett umgehauen mit diesen Weltraumentwürfen. So kamen sie zumindest bei mir an. Ich fand sie super experimentell und super spannend und genau deswegen bin ich hier, weil ich gucken will, was eigentlich daraus wird, wenn man dann noch ein halbes Jahr von Marc Jacobs begleitet und an die Hand genommen wird. Das Model und Designerin Bonnie Strange (26) hat ebenfalls im Sommer die Show bzw. den Wettbewerb mit Leandro Cano gesehen. Obwohl sie sich nicht mehr genau daran erinnern kann, was er genau vorgestellt hatte, weiß sie aber noch genau, dass sie das, was er gemacht hat, ganz toll fand.

So viele Stars, und das bei einem Neuling in der Fashion Week-Welt. Leandro Cano kann sich geehrt fühlen, denn unsere Promis suchen sich ganz genau aus, wessen Show sie besuchen. So auch die Moderatorin Alexandra Polzin(37). Sie sagt: „Ich schaue mir ganz gezielt die Shows an. Also ich wähle da wirklich nur Designer aus, die ich selber auch tragen würde. Einfach nur da zu sitzen und sich zu zeigen und mit dabei zu sein, das will ich eigentlich nicht. Ich will eigentlich, dass es Spaß macht, dass es mich begeistert und dass ich mir danach die Sachen vielleicht auch kaufe.“ Auch Bonnie Strange guckt sich nur Sachen, die sie mag. Sie geht nicht auf jede Show, da nicht alle Sachen zu ihr passen und dann findet sie es langweilig, dort zu sitzen. Es ist für sie auch eine Inspiration. Das Model Marie Nasemann (22) ist den Shows gegenüber immer ganz offen. Manchmal wird man sogar überrascht, erzählt sie. Wenn man eigentlich gar nicht so viel erwartet und dann ist es auf einmal eine bombastische Kollektion. Meistens hält sie Ausschau nach möglichen Eventkleidern, also gerade lange Abendkleider, weil es ja besonders dort recht schwer ist, etwas zu finden, was wirklich 100-prozentig zu einem selber passt.

Leandro Cano
Der Spanier Leandro Cano gewann letztes Jahr im Juli als erster internationaler Designer den Nachwuchspreis „Designer for Tomorrow“. Der Preis wurde ihm im Rahmen der damaligen Fashion Week Berlin verliehen. Gestern präsentierte der in Sevilla geborene Designer seine Kollektion für die Herbst-/Wintersaison 2013/14 auf der Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Die Show war mit starken visuellen Reizen gespickt. Seine Kollektion steht für Romantik, Festlichkeit und Eleganz. Sein persönlicher Lieblingslook in seiner Kollektion ist ein handgestrickter Zweiteiler, der mit aufwendigen Materialien und Applikationen versehen ist. Der Look heißt Inés.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This