Lässige Festival- Styles – Beauty

NagellackWenn ihr mal auf die letzten Coachella Festivals zurückblickt, werdet ihr feststellen: Alle sind entspannt, super modern angezogen und absolut gut geschminkt. Das Festival mit dem höchsten Staraufgebot geht auch in diesem Jahr in eine neue Runde und auch in Deutschland gibt es etliche Festivals, die ihr besuchen könnt. Gestern haben wir euch schon die besten Styles für die Festivals vorgestellt und heute wollen wir euch kleine Helfer zur Seite stellen, die ihr auf keinen Fall zu Hause vergessen solltet. Ein Festival ist immer nur so gut wie seine Vorbereitung und so gibt es in Sachen Beauty einiges zu lernen, denn es ist doch etwas anderes, auf einer Luftmatraze aufzuwachen als in einem schönen warmen, weichen und bequemen Bett. Damit ihr trotzdem ausgeschlafen ausseht, verraten wir euch die Beauty Highlights für Festivals.

smoky eyesDurchzechte Nächte, vertanzte Tage und wenig Schlaf – das ist es, was ein Festival im Normalfall bewirkt. Dass ihr nach 3 Tagen wenig Schlaf nicht mehr wirklich gut ausseht, ist ganz normal. Um dem ein bisschen vorzubeugen, könnt ihr aber auf ein paar Tipps und Tricks setzen, damit der Morgen und auch der ganze Tag ein bisschen ansehnlicher wird. Dafür solltet ihr vor dem Festival erst einmal richtig einkaufen gehen. Die Mini- Flaschen helfen euch nämlich, rundum alles eingepackt zu haben und trotzdem wenig Platz zu verbrauchen. Was ihr auf keinen Fall vergessen solltet, sind Duschgel, Shampoo und eine Spülung. Zahnpasta, Zahnbürste und eine Haarbürste sind eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus solltet ihr auch an ein Handtuch und einen Spiegel denken, sonst werdet ihr euch morgens kaum anschauen können. Ihr befindet euch ja schließlich nicht in einem Hotel. Außerdem kann es ratsam sein, Flip Flops oder Badelatschen zum Duschen einzupacken – meist sind die Duschen nämlich nicht so sauber wie zu Hause.

lippenstiftEin großes Thema sind auch Blasenpflaster, denn wer drei Tage am Stück durch den Matsch rennt, der bekommt schon einmal Blasen an den Füßen. Auch die Sonnencreme dürft ihr als wichtigstes Stück nicht vergessen, denn sie rettet eure Haut vor Sonnenbrand und Hautalterung. Selbstverständlich cremt ihr euch jede Stunde ein. Ein Deo solltet ihr natürlich auch auf keinen Fall vergessen. Neuerdings gibt es Deo- Tücher, die ihr sogar mit in die Konzerthallen nehmen dürft. Für unterwegs garantiert eine gute Sache. Zu guter Letzt wollen wir euch auch noch an Handdesinfektionsmittel erinnern. Das ist besonders sinnvoll, wenn ihr einmal aus Versehen in den Matsch fasst, euch etwas über die Hand läuft oder ihr von der Toilette kommt.

Wenn ihr nun erst einmal die Notwendigkeiten eingepackt habt, kommt es nun zum Kleingedruckten. Hier kommt alles hinein, was euer Leben schöner macht und euren Style einfach und doch sexy gestaltet. Hier solltet ihr ganz besonders euren Teint beachten, denn wenn der müde aussieht, könnt ihr euch so viel schminken wie ihr wollt – es würde nichts bringen. Dafür gibt es nun sogenannte Vitamin Spritzen von The Body Shop, damit der Teint aufwachen kann. Das sprüht ihr euch ins Gesicht und seht gleich frischer aus. Danach könnt ihr eine Grundierung mit Super Stay Better Skin Concealer von Maybelline auftragen. Er gleich alle Unebenheiten aus und schafft es auch, Augenringe zu kaschieren. Darüber gebt ihr dann noch ein bisschen Puder, das euren Teint matt macht.

BetterskinJetzt geht es ans Schminken. Die Looks sollten einfach und unkompliziert und eventuell auch ohne Spiegel nochmal nachschminkbar sein. Ideal sind daher Augen- und Lippen- Looks mit weichen Übergängen und Verläufen. Smokey Eyes sind nie fehl am Platz und auch Lippenstift kann sich sehen lassen. Beides lässt sich problemlos mit dem Finger oder direkt aus der Dose auftragen und so werdet ihr in der freien Natur keine Probleme damit haben. Ein wasserfestes Mascara ist übrigens auch sehr sinnvoll. Den Tag über könnte es nämlich regnen oder ihr fangt an zu schwitzen und mit wasserfestem Mascara bleibt alles dort, wo es auch sein soll.

Falls ihr eure Nägel lackieren wollt, dann bitte nur in möglichst dunklen Farben. Helle Farben legen, wenn sie abblättern, den Blick auf eure dreckigen Fingernägel frei. Bei dunklen Nägeln passiert dies zwar auch, fällt aber weniger auf. Über euren Nagellack solltet ihr Shellack geben, dann halten die Farben besonders lange und sind robust. Auch die Fußnägel solltet ihr anmalen, denn auch diese können dreckig werden.

Nun aber zu den Haaren. Wallende Mähnen sind auf Festivals mehr als angesagt und damit ihr sie stylen könnt, solltet ihr auf Trockenshampoo setzen. Es holt noch einmal alles aus eurem Look heraus und kann auch zwischendurch einfach verwendet werden. Bei den Haartrends in diesem Jahr geht es wild zu. Ihr könnt entweder Haarreifen, Haarbänder oder auch dicke Haargummis benutzen. Haarreifen kommen am liebsten in goldenem und bronzenem Design, sodass sie überall dazu passen. Haarbänder überzeugen euch mit dicken Blüten und Leder und Haargummis sind kariert, gestreift oder gepunktet. Alles klar, ihr Festival- Beauties?!

Diese Helfer könnten auch nützlich für euch sein:

sonnencremeshampoo

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This