Königlich: Kilian Kerner und die „Royal Family“

Kilian Kerner (34) ließ sich für seine „Senses“ – Herbst/Winter 2013/14  – Kollektion vom Medienrummel um die „Royal Family“ inspirieren. Nicht ohne Grund, denn wenn wir uns zurück erinnern, dominierten Schlagzeilen in der Vergangenheit über die Hochzeit von Kate Middelton und Prinz William, „Her Royal Hotness“ Pippa Middelton, dem Thronjubiläum der Queen oder die Aufregung um den Las Vegas-Trip von Prinz Harry. Das britische Königshaus hielt uns ordentlich auf Trapp. Kilian Kerner sorgte nun dafür, dass selbst die Modebranche von der royal Family erfährt. Er ließ sich von dem Hype anstecken und was dabei raus kam, zeigt seine „Senses“-Kollektion.

Kerner verriet der Elle: „Dear Kate ist eine Hommage an Kate Middleton und Prinz Harry. Beide sind für mich sehr starke Persönlichkeiten. Harry mag ich für seine Ausbrüche und ich glaube, hinter Kate steckt viel mehr, als man vermutet. In der Kollektion habe ich genau dies mit einer gewissen Ironie thematisiert. Es geht darum, aus Gewohnheiten einfach mal auszubrechen – Harry schreibt Kate einen Brief und sie macht ihm einen Heiratsantrag. Außerdem liebe ich generell viele Frauen, die Kate heißen.“

Catherine Middelton könnte sich von der Kollektion sicherlich eine Scheibe abschneiden. Schmale, gerade geschnittene Kleider passend zum kurzen Jäckchen, strenge Blusen werden mit edlen Strickpullovern kombiniert. Für die werdende Mutter typische Etuikleider mit Taillengürtel werden von Kerner durch Allover-Prints, Lederdetails und Effektgarne überarbeitet. Durch seine Neu-Interpretation wächst ein neuer Stil heran. Sie geben der Kollektion einen modernen Touch. Ganz im Stil der royalen Etikette ist die Kollektion überwiegend in gedeckten Farben gehalten: schwarz, dunkelrot, grün oder petrol.
Die Männerkollektion hingegen erhielt eine legere Note. Diese umfasst Sweater und Cardigans, Winterjacken und schmale Anzücke. Ein weiteres Highlight bilden die gedruckten Strick-Pullover mit ironischen Sprüchen wie „Dear Kate“ oder „Harry you wanna marry me“.

Ab August 2013 ist die „Dear Kate“-Kollektion in Kilian Kerner Stores in Berlin und Hamburg, sowie im passenden Onlineshop erhältlich. Auch die aktuelle Kollektion von Kilian Kerner ist sehenswert und kaufenswert!

Foto: Robert Klebenow

Foto: Robert Klebenow

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This