Karl Lagerfeld: Shop – Eröffnung

Es ist soweit! Karl Lagerfeld (79) eröffnet seinen ersten europäischen Concept-Store in Paris. Auf rund 200 Quadratmetern erstreckt sich Herr Lagerfelds neues Reich. In diesem Store wird seine neue Modemarke, die insgesamt drei Linien umfasst, über die Theke gehen. Die Linie „Karl“ ist für ein kosmopolitisches Publikum bestimmt und wurde vorab exklusiv lanciert. „Lagerfeld“ ist die männliche Linie seiner Modemarke und befasst sich ausschließlich mit Männermode. Die Kombination aus beiden entsteht in „Karl Lagerfeld Paris“: eine Premiumlinie für Männer und Frauen.

Der neue Store befindet sich – wie könnte es auch anders sein – in Mitten des Pariser „Saint Germain de Prés“-Viertels am Boulevard St. Germain. Der Designer äußerte sich wie folgt vor Begeisterung: „Für mich ist das 7. Arrondissement das Zentrum der Welt. Ich könnte mir nicht vorstellen einen Shop woanders als hier zu eröffnen.“

Dem gestalterischen Konzept des Shops widmet sich Lagerfeld persönlich. Passend zu seinem äußeren Erscheinungsbild, hüllt sich der Shop in Schwarz kontrastiert mit Weiß. Zudem schaffte er Gegensätze und kombiniert moderne mit klassischen Elementen und matte Oberflächen mit glänzenden. Neben der Mode – Kollektion und Accessoires, finden ausgewählte Designbücher, Fotografien sowie limitierte Objekte in der Boutique ihren Platz.

LeStudio1.com - Bernard Bujold

Foto: flickr/ Bernard Bujold (LeStudio1.com)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This