Jimmy Choo eröffnet Store in Düsseldorf

Drei Stores gab es bisher in Deutschland von der begehrten Schuhmarke ‚Jimmy Choo‘. Am 23. August 2013 eröffnete nun ein Vierter Laden in Düsseldorf.

1229925_10151656925878892_1254766116_n

‚Jimmy Choo‘ gibt’s jetzt auch in Düsseldorf
Foto: Facebook / ‚Jimmy Choo‘

‚Jimmy Choo‘ in der Königsallee
Vergangene Woche eröffnete der erste ‚Jimmy Choo‘-Laden in der Rheinmetropole.
Mit der Hausnummer 28 wird in der Königsallee nun auf 147 Quadratmetern das gesamte Sortiment von ‚Jimmy Choo‘ angeboten. Neben den begehrten Schuhen gibt es dort auch Handtaschen, Leder- sowie Stoffaccessoires aber auch Sonnenbrillen und Düfte.

„Wir sind begeistert, unseren ersten eigenen Store in der Königsallee, in einer der exklusivsten Einkaufsstraßen Deutschlands, zu eröffnen“, sagte ‚Jimmy Choo‘-Geschäftsführer Piere Denis.
Die Inneneinrichtung des ‚Jimmy Choo‘-Stores ist glamourös aber dennoch schlicht gehalten und soll damit an klassische Bôutiquen aus den 40er-Jahren erinnern. Details wie ein kristallener Kronleuchter geben dem Laden einen Hauch Extravaganz.

Hier gibt’s ein paar Eindrücke von der aktuellen ‚Jimmy Choo‘-Kampagne mit Nicole Kidman.

‚Jimmy Choo‘ – Booties mit Animalprint

‚Jimmy Choo‘ – Solar Bag Silver

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This