Jetzt kommt Schwung in feines Haar

Welche Frau wünscht sich nicht etwas mehr Schwung auf dem Kopf? Fast die Hälfte aller deutschen Frauen klagen über zu feines Haar und hätten gerne mehr Volumen. Denn dünnes Haar wirkt oft schnell schlaff und kraftlos, es wird schneller fettig und auch beim Frisieren hat man meist ganz schön zu kämpfen. Doch dagegen kann man ganz einfach vor gehen: Es benötigt nur die richtige Pflege und mit dem passenden Styling kann auch dünnes Haar in eine echte Löwenmähne verwandelt werden. Wie das funktioniert, verraten wir euch heute in diesem Artikel.

Jetzt kommt Schwung in feines Haar Foto: Pixabay

Jetzt kommt Schwung in feines Haar
Foto: Pixabay

Mehr Volumen für feines Haar
Menschen mit dünnem Haar haben nicht weniger Haare als Menschen mit fülligeren Haar. Sie haben nur weniger Keratinschichten und eine feinere Haarstruktur. Deshalb wirkt feineres Haar oft schnell müde und kraftlos. Um dem entgegenzuwirken sollte man aber nicht wie vermutet zu reichhaltigen Shampoos und Spülungen greifen, sondern am besten leichte feuchtigkeitsspendende Haarpflegeprodukte mit kräftigender Wirkung verwenden. Denn durch zu intensive Pflege erreicht man genau das Gegenteil und das feine Haar wird zusätzlich beschwert.

Apeiron Keshawa Vital Shampoo

Aubrey Organics feuchtigkeitsspendendes Shampoo

Schaumfestiger darf nicht fehlen
Ein altbewährtes Mittel für mehr Volumen ist natürlich auch bei dünnem Haar der gute alte Schaumfestiger. Nach der Haarwäsche einfach ins handtuchtrockene Haar einarbeiten und dann kopfüber trocken föhnen. Wer noch mehr Volumen haben möchte, der föhnt dann noch am besten gegen die Wuchsrichtung und schon bekommt man die fehlende Fülle.

ghd Total Volume Volumenschaum

Ansatz-Sprays und Haarpuder pushen das Haar
Das Volumen fängt schon beim Ansatz an: Damit die Haare nicht einfach platt am Kopf anliegen, kann man mit speziellen Ansatz-Sprays den Haaransatz stärken und dadurch mehr Festigkeit und Fülle bekommen. Dabei ist jedoch wichtig, dass das Spray wirklich nur am Ansatz angewendet wird, denn sonst verliert das restliche Haar seine lockere Struktur und wird unnötig beschwert. Ebenso wirksam sind Haarpuder. Diese werden wie die Ansatz-Sprays auf den Haaransatz gegeben und können zusätzlich leicht fettende Kopfhaut kaschieren.

Kevin.Murphy Volumen Haarpuder

Die Farbe gibt hier den Ton an
Hat man keine Zeit für das tägliche Styling, kann auch die Wahl des Schnittes und die der Farbe eine wichtige Rolle spielen. Blonde Haartypen können so zum Beispiel optisch für mehr Fülle sorgen, wenn sie sich für hellere Strähnchen als ihre Naturhaarfarbe entscheiden. Bei dunklen Typen sorgen vor allem warme Farbakzente für mehr Volumen.

Sante Color Cream Cognac Blonde

Sante Pflanzenhaarfarbe Bronze

Es wird lockig
Um fülliger aussehendes Haar zu bekommen, lassen sich viele in erster Linie eine klassische Dauerwelle verpassen. Doch diese schädigt durch die Behandlung das empfindliche Haar nur unnötig. Deshalb ist es ratsam einfach mal selber zur Rundbürste, Lockenwicklern oder dem Lockenstab zu greifen. Hier einfach nach dem Waschen wie gewohnt mit Schaumfestiger arbeiten und dann je nach Größe der Locken mit einer Rundbürste oder Lockenwickler arbeiten. Dabei sollte man aber auf zu viel Hitze verzichten, da diese das Haar austrocknen und zusätzlich schädigen kann. Zur Sicherheit kann man auch vor dem Föhnen ein Hitzeschutzspray verwenden. Nach dem rund föhnen einfach mit Haarspray fixieren und fertig ist die Löwenmähne.

ghd air Professional HairDrying Set

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This