Jessica Biel launcht umweltfreundliche Taschen-Kollektion

Der kleine Bruder von Schauspielerin Jessica Biel (31), Justin Biel, hat gemeinsam mit seinen Freunden Lo Sampadian und Grason Ratowsky das ökologisch wertvolle Unternehmen ‚Bare‘ gegründet, bei dem der Hollywood-Star Partnerin ist und nun eine umweltfreundliche Taschen-Kollektion mitherausbringt.

Taschen aus Kaffeebohnensäcken
Das Label ‚Bare‘, mit Sitz in Colorado, fertigt aus alten Kaffeebohnensäcken Handtaschen, Rucksäcke und Clutches. „Es ist wirklich ein leidenschaftliches Projekt“, so Justin Biel gegenüber der amerikanischen ‘Vogue’.
Auf die Idee für die umweltfreundlichen Taschen sind die Freunde übrigens durch den Vater von Grason Ratowsky gekommen, der seinem Sohn einen riesigen Java-Sack aus Costa Rica mitbrachte: „Er hat ihn mir gegeben, weil er wusste, dass ich etwas daraus machen würde.“
Justin Biel fertigte dann aus dem Sack zwei Taschenmodelle nach seinem ganz persönlichen Stil – einen Rucksack und einen Beutel.

Jessica Biel möchte ihren Bruder natürlich in seinem Vorhaben unterstützen und hat sich als Partnerin von ‚Bare‘ eintragen lassen. „Mein Bruder ist einer dieser Menschen, in die ich 100 Prozent Vertrauen habe“, erzählte die 31-Jährige und fügte hinzu: „Und ich kenne Grason seit ich in der sechsten Klasse war. Zusammen haben sie mich überrascht und zusammen Dinge gemacht, die sehr reif waren für ihr Alter.“

Auf ihrer Facebook-Seite hat die Frau von Sänger Justin Timberlake (32) bereits einige der Modelle vorgestellt, die ihr hier bei uns in der Galerie bewundern könnt:

Nach den Taschen aus Kaffeesäcken will das junge Unternehmen auch Designs aus alten Segeln sowie Getreidesäcken entwerfen und zusätzlich mit dem Erlös einen Teil für den guten Zweck spenden.

Die Stücke werden alle von dem Team handgefertigt und liegen preislich zwischen etwa 60,00 € und 240,00 €.

Fotos: Facebook / Jessica Biel

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This