How to dress for Berlin Fashion Week

Der Countdown läuft, in 2 Tagen startet die Berliner Fashion Week und alle Modesüchtigen stehen bereits jetzt vor ihren Kleiderschränken, um das richtige Outfit zu wählen. Denn schließlich geht es im Fashionzelt, neben den Shows, Designern und Promis, auch ums Sehen und gesehen werden. Jeder, der hier etwas auf sein Stilbewusstsein gibt, präsentiert sich ausgefallen, modebewusst, trendy und auf jeden Fall dem Trend voraus.

Sehen und gesehen werden
Auf der richtigen Seite ist man natürlich immer, wenn man etwas vom jeweiligen Designer der Show trägt. Darauf verlassen sich auch die meisten Promis, denn neben dem Werbeeffekt wird man für ein Teil aus der aktuellen Kollektion auf jeden Fall Komplimente ernten. Doch nicht jeder hat das Glück vom Designer ausgestattet zu werden, gerade die Modeblogger wollen auch ein eigenes Zeichen setzen und kleiden sich oft besonders ausgefallen. Allgemein gilt, auf der Fashion Week ist alles auch noch so schräge erlaubt, wer auffallen will, muss sich schon kreativ zeigen. Dass das aber auch gewaltig daneben gehen kann, zeigt sich auf der Fashion Week jedes Jahr aufs Neue. Denn frei dem Motto,alles, was der Kleiderschrank an ausgefallenen Sachen hergibt zu kombinieren, gelingt nicht immer. So gibt es immer wieder auch regelrechte Fashion Faupax.

How to dress
Auch auf der Fashion Week gibt es Klassiker, die sich beim „normalen“ Publikum jedes Jahr aufs Neue durchziehen. Am Tag zeigt sich das Publikum meist etwas lockerer, ausgefallen und farbenfroh.

Was immer geht: Blazer, hohe Schuhe, Lederjacken, Skinny Jeans, Marlenehosen, Blusen.

Am Abend wird es dann meist eleganter. Kleider und Anzüge stehen auf der Liste. Schließlich laden viele Designer auch im Anschluss der Show noch zur After-Show-Party ein. Da muss das Outfit natürlich auch stimmen.

Was immer geht: das kleine Schwarze, glamouröse Abendkleider, Hosenanzüge aufgepeppt mit coolem Shirt, Lederjacken, hohe Schuhe.

Wichtig zu beachten: Eilt man von Show zu Show, sollte das Outfit so gewählt werden, dass es mit kleinen Details schnell verändert werden kann. Wer sich beim Style unsicher ist, sollte lieber auf ein schlichteres Ouftit setzten und mit ausgefallenen Accessoires Akzente setzten.

Wie bei jeder Januar Fashion Week wird auch in diesem Jahr wieder Pelz und Fell ein großes Thema sein. Und auch wenn Echtpelz ein Statussymbol ist, wird auch hier wieder die Frage nach „Echtpelz – ja oder nein?“ aufkommen.

Für die New Yorker Fashion Week gibt es schon einen Dress-Ratgeber, mal schauen, wann Berlin nachzieht.

Wir werden uns auf der Berliner Fashion Week für euch nicht nur nach den neusten Trends der Designer, sondern auch des Publikums, umschauen und euch auf dem Laufenden halten.

Bis dahin, viel Spaß bei einer einmaligen Modewoche in Berlin!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This