Harald Glööckler plant seine erste Scheidungskollektion für 2013

HG im Studio bei QVC b1 Fotocredit QVC 200x300 Harald Glööckler plant seine erste Scheidungskollektion für 2013

Foto: Harald Glööckler International GmbH / QVC

Für seine innovativen und extravaganten Ideen ist Harald Glööckler (47) bereits bekannt und er überrascht auch immer wieder damit, dass er ganz neue Wege geht die sich sonst keiner zutraut. Denn jetzt plant der Stardesigner seine erste eigene Scheidungskollektion für Frauen.
„Frauen sollen sich nach einer Scheidung rundum wohlfühlen!“, so Glööckler.

Jede Frau ist eine Prinzessin
Sein Slogan und der Titel seines gleichnamigen Buches lauten: „Jede Frau ist eine Prinzessin“ und für seine Prinzessinnen tut der Prince of Pompöös alles.
Wie kürzlich schon angekündigt kommt 2013 seine neue Scheidungskollektion auf den Markt.
Dazu erklärt der 47-jährige: „Revolutionär wie ich nun mal bin, habe ich beschlossen, 2013 als erste Amtshandlung als Prince of Fashion eine exklusive Scheidungskollektion für frisch geschiedene Damen auf den Markt zu bringen. Sie wird ab Ende März, eventuell schon ab Mitte März, online zu kaufen sein. Wenn Frauen sich scheiden lassen, möchten sie doch schick aussehen!“

Die ersten Modezeichnungen seiner zukünftigen Kollektion hat er bereits durchblicken lassen und sie sehen sehr vielversprechend aus. Schicke elegante Kleider, Röcke und Blusen mit feinen ausgefallenen Applikationen sind darauf zu erkennen.

36wvrabcu27h5nlk 300x300 Harald Glööckler plant seine erste Scheidungskollektion für 2013

POMPÖÖS DESIGN by Harald Glöckler Handtasche

„Ich machte in meiner schon seit nunmehr 25 Jahren andauernden beruflichen Karriere immer wieder die Erfahrung, dass viele Frauen nach einer Scheidung den großen Wunsch nach neuer Garderobe verspüren. Es ist ein neuer Lebensabschnitt; eine einschneidende Veränderung im Leben dieser Frauen, die ganz offensichtlich und für mich auch verständlicherweise den Wunsch in sich birgt, dies auch äußerlich zu demonstrieren und auch zu dokumentieren”, sagte der ‘QVC’-Star und fügte noch hinzu: “Man lässt sein altes Leben hinter sich und macht einen Neuanfang. Und wie könnte dies besser dokumentiert werden als durch neue Kleidung bzw. visuelle äußerliche Veränderung. Wie innen so außen und umgekehrt. Ob nun ein Grund der Freude oder der Enttäuschung, man möchte eine neue Haut, da man sich in dersogenannten „alten Haut“ nicht mehr wohl fühlt. Ich frage mich schon lange,
warum bitte gibt es keine Scheidungskollektion, aber 100 Millionen Brautkollektionen. Und darum wird in Kürze die erste Scheidungskollektion erhältlich sein. Wenn Frauen sich scheiden lassen, möchten sie doch schick aussehen. Für viele hat es sich auch gelohnt, die können dann richtig einkaufen. Die sind den Mann los, und der Mann ist oftmals sein Geld los. Eine wunderbare Konstellation.”

Wir sind gespannt auf die ausgefallene und neuartige Kollektion.

Fotos: Harald Glööckler International GmbH

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Connect with Facebook