Gwen Stefani mit neuer Modelinie

Nachdem „No Doubt“-Sängerin Gwen Stefani (44) sich bereits mit ihren Modelinien ‚L.A.M.B.‘ und ‚Harajuku Lovers‘ in der Fashion-Szene etabliert und erst kürzlich mit dem Kosmetikhersteller ‚O.P.I.‘ für eine eigene Nagellackreihe zusammengearbeitet hat, folgt nun die nächste modische Kooperation: Die Fashionista hat sich mit dem Jeansdesigner Michael Glasser zusammengetan und bringt eine lässige Kollektion auf den Markt.

Gwen Stefani beim Shooting des 'DWP'-Lookbooks mit Michael Glasser

Gwen Stefani beim Shooting des ‚DWP‘-Lookbooks mit Michael Glasser
Foto: Facebook / Gwen Stefani

‚Design With Purpose‘-Kollektion
Die neue Linie von Gwen Stefani trägt den Namen ‚Design With Purpose‘ (‚DWP‘) und besteht aus 18 Stücken, die den typischen Stil der Rockerin widerspiegeln. Darunter finden sich Haremshosen, Tanktops, Westen und T-Shirts.
Über die Zusammenarbeit mit Michael Glasser erklärt die 44-Jährige gegenüber der ‚Women’s Wear Daily‘: „Man kann die Klamotten aus all seinen Modelinien tragen. Es ist mein Traum und viele dieser Sachen habe ich mir tatsächlich erträumt. Aber ich vermisse immer diese bestimmten Teile und das nervt mich so. Ich will nicht gierig sein, aber es geht jedem so. Ich frage mich dann, ob ich dieses eine Teil schon wieder tragen will. In dieser Kollaboration arbeiten wir an einem Stück, dass man zu allem tragen kann und trotzdem cool aussieht.“ Außerdem verriet die Stilikone was sie selber mag: „Michael hat die Hosen entworfen. Bei Tops dachte ich darüber nach, was ich außer einem Tank Top tragen kann. Ich liebe hochgekrempelte Ärmel, Oberteile die vorne lang sind und hinten kurz. Und wir haben einen Overall und ein Kleid entworfen, um jede Lücke zu füllen.“

Die 18-teilige ‚DWP‘-Kollektion soll ab Frühjahr 2014 in ausgewählten Stores erhältlich sein und die Teile werden etwa zwischen 55,00 € und 95,00 € kosten.

‚L.A.M.B.‘ – Jen-Sandalen

‚L.A.M.B.‘ – Jean-Pumps

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Derzeit hat noch keiner eine Bewertung abgegeben)
Loading...

Pin It on Pinterest

Share This